Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Roberto Mirri darf in Alghero spielen

Der neue Innenverteidiger des FC Südtirol, Roberto Mirri wird heute 31 und als „Geburtstagsgeschenk“ hat er am Nachmittag vom belgischen Fußballverband den Transfer zu den Weiß-Roten erhalten. Mirri, der die letzten fünf Saisonen bei RAEC Mons spielte und es in 133 Meisterschaftsspielen auf zwei Treffer brachte, steht somit am Sonntag Trainer Alfredo Sebastiani zur Verfügung und wird wahrscheinlich in Alghero sein Debüt in der 2. Division feiern. Mirri hat früher auch bei Fiorentina, Empoli e Catania gespielt.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Modena
 
 
So, 26. Februar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.