Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

SANTARCANGELO NIMMT DEN BERRETTI IN BOZEN DREI PUNKTE AB

Die Berretti von Mister Caliari warten bereits seit dem 27. September auf einen Sieg und wollten sich gegen die Gäste aus Santarcangelo bei Rimini endlich durchsetzen.
In der 1. Halbzeit lief dies beinahe perfekt ab. Der Gegner wurde ins Mittelfeld abgedrängt und konnte sich kaum vom Druck der Weißroten befreien. In der 32. Minute wurde diese Überlegenheit mit dem verdienten Führungstreffer durch Baccega belohnt. Doch es reichte ein Augenblick der Unachtsamkeit im Mittelfeld und Boschetti stürmte alleine gegen das Tor los. Fusari zog die Notbremse und sah dafür die Gelbe Karte. Zudem gewährte der Schiedsrichter einen Elfmeter, den der gefoulte Boschetti in der 45. Minute sicher zum1:1 Ausgleichtreffer verwandelte.
In der 2. Halbzeit legte Santarcangelo spürbar mehr Einsatz und Siegeswillen in die Partie, konnte sich aber nicht gegen die gut postierten Weißroten durchsetzen. Erst als Fusari die zweite Gelbe sah und mit Rot vom Platz musste, wendete sich das Blatt.
In der 70. Minute führten die Dauerangriffe zum Erfolg und Santarcangelo konnte durch ein unglückliches Eigentor von Cappelletto 2:1 in Führung gehen. Obwohl der FCS weiterhin stürmte und mehrere Chancen erspielte, änderte sich am Ergebnis nichts mehr und Santarcangelo freut sich über drei Auswärtspunkte.

FC SÜDTIROL - SANTARCANGELO 1:2 (1:1)
FC Südtirol: Holzknecht, Danieli, Demetz (42. Fusari), Breglia, Blasbichler, Cappelletto, Gennaccaro (55. Copat), Baccega (70. Kuen), Majdi, Melchiori, Kofler.
Trainer: Massimiliano Caliari
Santarcangelo: Magnani Pietro, Gnoli, Mastini (57. Dattoli), Piselli, Foschi, Dosio, Magnani Lorenzo, Berardi (70. Rosa), Di Filippo, Boschetti, Pari.
Trainer: Luca Fusi
Tore: 32. Baccega 1:0, 45. Boschetti nach Foulelfmeter 1:1, 70. Eigentor Cappelletto 1:2.
Gelb/Rote Karte: 57. Fusari FCS
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.