Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

SEL JUNIOR CAMPS: TRAINIEREN MIT DEN PROFIS "FISCH",KIEM, CIA, FINK & CAMPO!

Bereits zum dreizehnten Mal finden in diesem Sommer die SEL Junior Camps 2013 statt. Organisiert werden diese vom AFC Südtirol zusammen mit 13 Südtiroler und Trentiner Vereinen sowie dem FC Südtirol. Von Vinschgau über das Passeiertal bis ins Pustertal; vom Wipptal das Eisacktal entlang über Bozen ins Eggental, bis ins Unterland und ins Trentino. Die Camps machen Halt in 13 Orten der Region und auch in diesem Sommer werden den 5-14 Jahre alten Kindern Spiel & Spaß geboten. Neben interessanten Trainingseinheiten erfreuen sich die Kinder in den Ganztagescamps vielseitiger Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Minigolf, Reiten, Tischtennis oder Beachvolleyball.
 
Betreut und trainiert werden die Kids von qualifizierten Jugendtrainern des AFC Südtirol. Neben diesen sind auch in diesem Sommer renommierte Gasttrainer eingeladen. Dabei hervorzuheben sind Mirco Manfrè, Trainer der C-Jugend des AS Rom, der in seiner noch jungen Laufbahn in mehreren Jugendmannschaften des italienischen Hauptstadtclubs trainiert hat und Andrea Guerra, bekannt durch seine Karriere als aktiver Fußballer bei Hellas Verona, Chievo Verona, Palermo und beim FC Südtirol. Im letzten Jahr war Guerra bei Pescara in der Serie A als Co-Trainer engagiert. Zudem mit dabei ist Adriano Abate, Trainer der C-Jugend von Brescia, Yuri Pellegrini, in seiner Laufbahn als Spieler bei Livorno, Verona, Mestre und Spal (Serie C) aktiv, Giampaolo Morabito, Trainer der nationalen B-Jugend und selbst Spieler bei Parma, Livorno in der Serie B und Alfredo Sebastiani, Meistertrainer des FCS im Jahre 2009. Koordinator Arnold Schwellensattl, selbst Spieler in den höchsten Ligen Deutschlands (1860 München und 1.FC Köln), Italiens (Atalanta), Österreichs (LASK Linz, Wattens, Vfb Mödling), Norwegen (Start Kistiansand) und (China Chongqing), wird natürlich auch seine internationale Erfahrung miteinbringen. Er freut sich vor allem auf die vielen Ehrengäste die durch ihre Anwesenheit den Kinder „sehr viel Freude bereiten werden“. 
Beginnend bei Manuel Fischnaller und Hannes Fink sind wirklich tolle Jungs bei den Camps mit dabei. Manuel, in diesem Jahr in der Serie B bei Reggina unter Vertrag, war im vergangenen Jahr als Trainer beim Jugendcamp in St. Martin im Einsatz. Und auch Hannes Fink stattete für einen Tag dem Juniorcamp in Klobenstein einen Besuch ab. Erstaunte und erfreute Kindergesichter werden die beiden auch in diesem Sommer auslösen. Heuer mit dabei auch Alessandro Campo, Toptorschütze des FC Südtirol in der Saison 2013/2014 und der Kapitän im Hause FCS, Hannes Kiem. „Hallo sagen“ wird zudem auch Michael Cia, Aushängeschild von Calcio Como und lange Zeit beim FCS aktiv und deshalb bei vielen Kindern beliebt.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Albinoleffe
 
 
So, 27. August 2017 - 18:30
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.