Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Serao und Scavone am Sonntag gegen Canavese gesperrt

Schlechte Nachrichten für den FC Südtirol: Verteidiger Giovanni Serao und Mittelfeldspieler Manuel Scavone (im Bild) wurden vom Sportrichter der Lega Pro, Pasquale Marino, für das Auswärtsspiel am Sonntag gegen den Tabellen-Fünften Canavese gesperrt. Scavone kassierte am vergangenen Sonntag im regionalen Derby gegen Mezzocorona nach zwanzig Minuten die vierte Gelbe Karte, während Serao zehn Minuten später nach einem Foul an Da Silva frühzeitig unter die Dusche musste.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend