Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

SIEBTE NEUVERPFLICHTUNG FÜR FCS: ALFREDO ROMANO

Lange ließ sich Sportdirektor Luca Piazzi Zeit, um einen Mittelfeldspieler zu finden, der die nötige Erfahrung und Qualität für die 1. Division mitbringt.
 
Mit Alfredo Romano wurde ein Spieler gefunden, der sowohl Erfahrung als auch Qualität und das nicht nur ins Mittelfeld, sondern in die gesamte Mannschaft bringen soll.
Romano entschied sich für den FC Südtirol, nachdem er neun Saisonen lang bei Real Marcianise in der Provinz Caserta unter Vertrag stand.
Der 28-jährige Mittelfeldspieler (geboren am 30.08.1981; 1,78 m x 68 kg) gewann mit Real Marcianise auch zwei Mal die Meisterschaft. Die Serie D in der Saison 2004/2005 und in der Saison 2007/2008 die Serie C2. In den beiden letzten Saisonen spielte er mit Real Marcianise in der 1. Division und in der letzten Saison konnte er in 28 Spielen fünf Treffer (gegen Foggia, Spal, Taranto, Lanciano und Ternana) erzielen, was persönlicher Rekord bedeutete.
Auch in den vorherigen Saisonen konnte sich Romano regelmäßig in die Torschützenliste eintragen. In den letzten vier Saisonen bei Real Marcianise – zwei in der Serie C2 und ebenso viele in der 1. Division - konnte er insgesamt 13 Treffer erzielen, das einen Schnitt von ein wenig mehr als drei Treffer pro Saison bedeutet.
In das für die Zukunft anvisierte Spielsystem von Trainer Alfredo Sebastiani passt der fast 29-jährige perfekt hinein, denn der offensive ausgerichtete Mittelfeldspieler kann sowohl in einem Dreiermittelfeld rechts, als auch als Vollstrecker hinter den Spitzen eingesetzt werden.

BILD: interno18.it
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Leifers Branzoll   D-Jugend
 
 
Di, 30. Mai 2017 - 18:00
 
Leifers
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.