Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

SIMONE BRANCA WECHSELT ZU ALESSANDRIA

Der FC Südtirol gibt bekannt die Transferrechte des 23-jährigen Simone Branca an den Lega Pro-Club Alessandria Calcio abgegeben zu haben. Die „Grauen“ spielten im Vorjahr in der gleichen Gruppe wie der FC Südtirol und landeten schlussendlich nach einem starken Beginn auf Rang 5.
 
Geboren in Busto Arsizio in der Provinz Varese am 25. März 1992, spielte Branca in der „Primavera“ Mannschaft von Novara. Er ist ein Mittelfeldspieler mit linkem Spielfuß, der vorzugsweiße auf dem halblinken Flügel agierte, aber auch als linker Flügel oder hinter den Spitzen eingesetzt werden kann. Bevor der Mittelfeldakteur zum FCS wechselte, spielte er in der Primavera-Mannschaft von Novara. In den drei Jahren beim FCS kam Simone Branca auf 90 Einsätze, in denen er 5 Treffer erzielte.
Der FC Südtirol wünscht Simone Branca bei seinem neuen Abenteuer alles Gute und viel Glück.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Padova
 
 
So, 30. April 2017 - 17:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.