Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

SIMONE IACOPONI UND TRAINER STROPPA FÜR EIN SPIEL GESPERRT

Das Sportgericht der Lega Pro hat Simone Iacoponi und den Trainer Giovanni Stroppa für ein Spiel gesperrt. Die Strafe für den 23jährigen Verteidiger ist eine logische Folge der Roten Karte vom Spiel gegen Spezia vom letzten Sonntag. Die Strafe für Stroppa kommt unerwartet und zwingt den Trainer nun, am kommenden Sonntag gegen Trapani dem Spiel von außerhalb des Platzes zu folgen. Die Sperre wird damit begründet, dass Stroppa ein „nicht angemessenes Verhalten“ gegen den Schiedsrichter am Ende des Spieles gelegt hat.
Der FC Südtirol wurde zudem zu einer Geldstrafe von 1.000,-- Euro verurteilt, weil die Fans des FCS am Ende des Spieles beleidigende Lieder gegen den Schiedsrichter und die gegenerische Mannschaft angestimmt haben.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Albinoleffe   FC Südtirol
 
 
Fr, 22. Dezember 2017 - 18:30
 
"Atleti Azzurri d'Italia" Stadion - Bergamo
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.