Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

SPAL FERRARA DREHT DAS SPIEL UND BESIEGT DIE A-JUGEND 3:1

Das Team von Giampaolo Morabito lag mit 14 Punkten und einem Zähler mehr als die Spal Ferrara auf dem 5. Tabellenplatz und traf auf einen gleichwertigen Gegner.
Das Spiel jedoch leiteten die Weißroten ein, die bereits in der 5. Minute durch ein Kopfballtor von Kofler in Führung gingen. Spal verstärkte darauf seinen Angriff, konnte dem FCS jedoch nichts anhaben.
Erst in der 2. Halbzeit profitierte Perati von einer Unachtsamkeit der weißroten Abwehr und glich in der 46. Minute aus, bevor er vier Minuten später wieder einen Abwehrfehler nutzte und Spal Ferrara 2:1 in Führung brachte. Damit nicht genug erzielte er in der 55. Minute auch den Treffer zum 3:1 Endstand.
 
SPAL FERRARA – FC SÜDTIROL 3:1 (0:1)
Spal: Farinella, Azzolin, Salietti, Eduardi, Ambrosini (36. Simioni), Gucci, Pirelli (65. Trapella), Berto (70. Romagnoli), Nhutin, De Martino, Ugolin, Perati (70. Mantovani).
Trainer: Alessandro Rossi
FC Südtirol: Taibon, Gasser Daniel (32. Munerati), Breglia, Fusari, Demetz (45. Avancini), Blasbichler, Oberkalmsteiner, Baccega, Frötscher (53. Gasser M.), Bocanegra, Kofler (57. Kuen).
Trainer: Giampaolo Morabito
Tore: 5. Kofler (0:1), 46., 50., 55. Perati (1:1), (2:1), (3:1)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Albinoleffe
 
 
So, 27. August 2017 - 18:30
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.