Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Torloses Remis in Lumezzane

Kurz vor Spielende bleibt den Weiß-Roten der Torschrei in der Kehle stecken.

 

LUMEZZANE-FC SÜDTIROL 0-0
Lumezzane: Brignoli, Caco (34’ 2. HZ  Ghidini), Teoldi, Pini, Botti, Buscaroli, Franchi, Quintavalla (12’ 2. HZ  D'Attoma), Pinamonte, Russo, Quintieri (28’ 2. HZ  Morini). Trainer: Giampiero Trainini. Auswechselspieler: Zaina, Slanzi, Pedruzzi, Bongiovanni.
FC Südtirol: Servili, Brugger, Veronese, Calvi, Bianchini, Goisis, Benvenuto (31’ 2. HZ  Dalpiaz), Stentardo, Chiurato (10’ 2. HZ  Bachlechner), Perrone (45’ 1. Hz Cia), Carfora. Trainer: Aldo Firicano. Auswechselspieler: Seculin, Kiem, Mayr F., Bacher.
Schiedsrichter: Gaetano Zonno aus Bari
ANMERKUNGEN: Gelb: Botti, Ghidini und Caco für Lumezzane; Benvenuto für den FC Südtirol. Nachsèielzeit: 2’ 1. HZ; 5’ 2. HZ
LUMEZZANE – Lange Zeit plätscherte das Spiel in Lumezzane dahin, erst in der Schlussphase gab es einige gute Torchancen, die aber letztlich nichts einbrachten. In der 42. Spielminute ist es zunächst Pinamonte, der Servili zu einer Glanztat zwingt. 3 Minuten später kann sich Lumezzane bei Torwart Brignoli bedanken, wenn es am Ende beim 0:0 blieb. Er konnte den harten Schuss von Bachlechner irgendwie abwehren. Mehr Details zum Spiel in der Rubrik Live Ticker.

 

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A-Jugend National   Pordenone
 
 
So, 20. Mai 2018 - 15:00
 
Sportplatz "Righi" - Bozen
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.