Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Tormaschine FC Südtirol erzielt in der Beretti-Meisterschaft wieder sechs Treffer

Nach dem 6:0-Heimsieg gegen Pizzighettone hat der FC Südtirol auch im ersten Auswärtsspiel der Berretti-Meisterschaft sechs Treffer erzielt. Die Mannschaft von Giuseppe Ton setzte sich in Carpenedolo mit 6:1 durch und verteidigte somit ihre Tabellenführung. Das Spiel war bereits nach 18 Minuten entschieden, nachdem Pfitscher, Mariz und Federspiel die Weiß-Roten mit 3:0 in Führung gebracht hatten. Anschließen waren noch Daniel Speziale (zwei Treffer) und Tobias Hillebrand erfolgreich. Am kommenden Samstag, 6. Oktober, empfängt der FCS um 14.30 Uhr den Serie A-Club Milan.
 
Carpenedolo - FC Südtirol 1:6 (1:4)

Carpendolo: Mazza, Poltronieri, Maggi, Benaglio, Pradella, Bertoletti (65. Cacciatori), Franceschetti (46. Tarana), Poli, Graziotti, Iachemet (46. Buzzoni), Chiarini

FC Südtirol: Rene Pomarè (im Bild), Rossi, Dalpiaz, Frendo, Burzigotti, Federspiel (66. Gasser), Corradin (65. Bertagna), Hillebrand (70. Ratschiller), Pfitscher, Mariz, Speziale

Schiedsrichter: Agnelli (Brescia)

Tore: 0:1 Daniel Pfitscher (7.), 0:2 Manuel Mariz (15.), 0:3 Stefan Federspiel (18.), 0:4 Daniele Speziale (43.), 1:4 Graziotti (57.), 1:5 Tobias Hillebrand (69.), 1:6 Daniele Speziale (88.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Fano Alma Juventus   FC Südtirol
 
 
So, 19. November 2017 - 14:30
 
"Raffaele Mancini" Stadion - Fano
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.