Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

TRANSFERMARKT: ANDREA IENTILE OFFIZIELL EIN FCSLER

Der FC Südtirol gibt bekannt, den Abwehrspieler Andrea Ientile leihweise vom FC Turin verpflichtet zu haben. Der 1995 geborene Defensivspieler befindet sich bereits seit Trainingsbeginn im Kader des FCS von Coach Rastelli.

Andrea Ientile ist am 16. November 1995 geboren. Er ist ein großgewachsener technisch-starker Abwehrspieler. Zudem verfügt der 18-jährige über ausgeprägte taktische Fähigkeiten. Nach den Anfängen im Jugendsektor von Juventus Turin wechselte er zu den Rivalen von Torino, wo er in der letzten Saison eine starke Meisterschaft spielte. Er entwickelte sich zu einem der besten Verteidiger der Liga und sammelte 26 Einsätze, in denen er 3 Tore erzielte. In den „Final Eight“ der Primavera stand er vier Mal auf dem Feld und traf einmal. Zudem streifte er beim Torneo di Viareggio vier Mal das Leibchen über und auch im Italienpokal der Primavera stand er zweimal auf dem Grün. Der FC Südtirol heißt Andrea nun offizielle im Team willkommen und wünscht ihm eine erfolgreiche Saison.

Manuel De Luca zum FC Turin.
Die Transferoperation von Andrea Ientile sah einen weiteren Wechsel vor. Der Angreifer Manuel De Luca (Jahrgang 1998) wird leihweise nach Turin zum FC Turin wechseln. Im Transfer mit eingebaut die Möglichkeit für die Dunkelroten, den Spieler am Ende der Saison zu verpflichten. Manuel De Luca spielte in der vergangenen Saison für die nationale A-Jugend von Inter Mailand und erzielte in 17 Spielen 12 Tore.
 
 
 
TRANSFERMARKT: ANDREA IENTILE OFFIZIELL EIN FCSLER
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Vicenza Calcio
 
 
So, 29. Oktober 2017 - 14:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.