Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

TRANSFERMARKT: KAYRO FLORES HEATLEY IST EIN SPIELER DES FCS

Der FC Südtirol gibt bekannt, den Spieler des Jahrgangs 1998 Kayro Flores Heatley verpflichtet zu haben. Der Offensivspieler agierte in den vergangenen zwei Saisonen zuerst bei Lupa Castelli Roma in der Lega Pro und im vergangenen Jahr bei Nuorese in der Serie D.

Kayro Flores Heatley ist am 1. April 1998 geboren. Sein Vater stammt aus Nikaragua, seine Mutter aus Großbritannien, während sein Opa Costa-Ricaner war. Er selbst ist in Rom geboren und in der Hauptstadt auch fußballerisch aufgewachsen. Seine Position ist jene der hängenden Spitze; er kann aber auch als offensiver Mittelfeldspieler hinter den Stürmern eingesetzt werden. Kayro Flores Heatley ist 1,84m groß und sein Idealgewicht liegt bei 74 kg.
Bis zur nationalen B-Jugend spielte er bei Lazio Rom. Daraufhin wechselte er zu Ladispoli. In seiner Jugend kickte er auch in der NIKE Akademy. Im Januar 2016 nimmt Heatley die Lega Pro-Mannschaft Lupa Castelli Roma unter Vertrag. Hier spielt er in der Berretti kommt auch auch 3 Einsätze in der Lega Pro. In der vergangenen Saison streifte der 19-jährige hingegen das Trikot von Nuorese in der Sardischen Serie D über.

Der FCS wünscht dem talentierten Offensivspieler alles Gute und eine erfolgreiche Saison im Dress des FC Südtirol.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend