Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

TRANSFERMARKT: MOHAMED LAMINE TRAORE ZURÜCK ZUM FCS

Der FC Südtirol gibt bekannt den 22-jährigen Außenverteidiger Mohamed Lamine Traore leihweise von Parma FC verpflichtet zu haben. Traore agierte bereits in der Saison 2010/2011 bei den Weißroten. Der Vertrag mit Mommy läuft bis 30. Juni 2014.

Nach dem ersten Abenteuer in Südtirol, bei welchem er 13-mal eingesetzt wurde kehrt Mommy Traore zurück nach Bozen. Der in Kindia, in Guinea am 13. Oktober geborene Verteidiger ist italienischer Staatsbürger und wechselte nach dem Jahr beim FCS zu Foggia in die Lega Pro 1.Division, wo er 19 Mal spielte. Im Jahr darauf der Wechsel zu Crotone in die Serie B und im Winter zurück zu Parma, In diesem Jahr kam er aber weder in Serie B noch in der Serie A zum Einsatz.
In dieser ersten Hälfte der Saison agierte Traore – rechter flinker Außenverteidiger (1,79 m x 73 kg) bei Gubbio in der zweiten Division. Doch auch in Umbrien kam er nur wenig zum Einsatz, genauer gesagt nur in der Partie Nocerina – Gubbio.
Der FC Südtirol wünscht Mommy viel Glück bei seinem zweiten Abenteuer in Bozen.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ravenna   FC Südtirol
 
 
So, 23. September 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.