Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

TROTZ SPIELFREIEM WOCHENENDE LEGT DER FCS KEINE PAUSE EIN

Trotz des spielfreien Sonntags kämpft sich die Manschaft um Coach Maurizio Pellegrino durch das harte Trainingsprogramm. Alles ist darauf ausgerichtet, nach dem spielfreien Wochenende, in Topform auf dem Spielfeld antreten zu können.
 

Am 10. April 2011 empfängt der FC Südtirol im Bozner Drususstadion Monza. Die Gegner haben erst kürzlich Trainer gewechselt und die technische Leitung der ersten Mannschaft wurde Gianfranco Motta anvertraut.

Der FC Südtirol wird bis am Samstag trainieren, dann legt die Mannschaft eine zweitägige Pause ein. Das Training wird aber bereits am Dienstag wieder aufgenommen.

Zum Thema Verletzungen gib es doch einiges zu sagen: Baccolo wurde in den vergangenen Tagen am rechten Handgelenk operiert, wird aber schon nächste Woche wieder am Trainingsprogramm teilnehmen können. Weniger schlimm als befürchtet die Verletzungen von Brugger, Finschnaller und Campo. Der Mannschaftskapitän hat sich beim letzten Auswärtsspiel gegen Spal eine leichte Verstauchung am Kniegelenk zugezogen, welche in 4 bis 5 Tagen vollkommen verheilen dürfte, ebenso Manuel Fischnaller, welcher sich eine Verstauchung am Knöchel zugezogen hat, während Alessandro Campo an einer Zerrung am rechten Oberschenkel leidet, welche in knapp 10 Tagen heilen dürfte.

Einsatzbereit hingegen Traorè (im BILD), welcher seit Beginn dieser Woche am Mannschaftstraining teilgenommen hat.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 24. September 2017 - 14:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.