Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

U17 SPIELT GEGEN BASSANO UNENTSCHIEDEN, U15 VERLIERT

In der heimischen Sportzone Rungg holten die U17 und die U15 der Weiß-Roten gegen Bassano - im Rahmen des 12. Spieltags beider Meisterschaften - nur einen aus sechs möglichen Punkten.

Unter 17.
Das Team von Flavio Toccoli erzielte gegen Bassano ein 2:2-Unentschieden, damit bleibt man seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Unentschieden). Es war ein sehr umkämpftes Spiel: Die Gäste waren anfangs in Front, kurz nach Wiederanpfiff glich der FCS durch Perri aus, der eine Unentschlossenheit des Schlussmanns von Bassano ausnutzte. Die Gäste gingen durch einen verwandelten Elfmeter nach Foul von Colucci erneut in Führung, bevor Unterthurner eine klasse Kombination der Weiß-Roten zum 2:2 abschloss.

FC SÜDTIROL – BASSANO 2-2 (0-1)
FC Südtirol: Tononi, Scepi (46. Firler), Halili, Sissoko (46. Morabito), Salvaterra, Colucci (57. Amico), Jamai, Truzzi, Mlakar (46, Chiarello), Grezzani (57. Unterthurner), Perri
Allenatore/Trainer: Flavio Toccoli
Bassano: Zanotto, Favaretto, Rossi, Luongo, Belardinelli, Parise, Minozo (63, Afolati), Kokollari, Tegon, Gomiero (52. Rampin), La Faci (52. Rodighiero)
Allenatore/Trainer: Massimo Susic
Reti/Tore: 9. Tegon (0-1), 49. Perri (1-1), 52. Parise su rigore (1-2), 72. Unterthurner (2-2)

Unter 15.
Nach zuletzt drei Unentschieden in Serie musste das Team von Mister Calliari im Heimspiel gegen Bassano wieder eine Niederlage einstecken. Spielentscheidend waren die letzten Minuten, die Gäste hatten zweimal getroffen, die Jugendmannschaft des FCS konnte durch Morina nur noch verkürzen. Es war eine knappe Angelegenheit, befanden sich die beiden Mannschaften doch spielerisch und mit Blick auf die kreierten Möglichkeiten auf Augenhöhe.

FC SÜDTIROL – BASSANO 1-2 (0-0)
FC Südtirol: Pircher, Salaris, Bussi, Pierro (64. Morina), Quaini, Bacher, Naci (45. Bazzanella), Gennari (50. Bio Adu Mintah) , Sartori (36. Toci), Lohoff (45. Margoni), Vinciguerra
Allenatore/Trainer: Calliari
Bassano: Giordano, Bonetto (52. Ferraro), Giron (36. Ferraro), Ronzani (64. Nelan), Bolzon, Poliero (52. Sheta), Giacobbo (64. Impenati), Favero (64. Boscaro), Fabbian, Fighera, Serradurra (36. Ciachiolo)
Allenatore/Trainer: Stevanin
Reti/Tore: 55. Favero (0-1), 61. Fabbian (0-2), 68. Morina (1-2)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 16. Dezember 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.