Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

UDINESE REICHEN 10 MINUTEN FÜR EINEN KONTERSIEG ÜBER B-JUGEND

Im vorletzten Spiel der Hinrunde empfing die B-Jugend National des FCS die Mannschaft aus Udine, die mit einem Punkt weniger hinter den Weißroten auf Platz 9 liegt. Das Team von Giampaolo Morabito legte stark los und konnte mit Dall’Aglio in der 34. Minute in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Bertolini in der 45. Minute auf 2:0. Doch dann brachen die Weißroten merklich zusammen und begannen Fehler auf Fehler.
Nach einem Missverständnis in der Abwehr konnte Maccioni für Udinese den Anschlusstreffer erzielen. Trentin legte nach und glich in der 69. Minute aus, bevor Geromin kurz vor dem Abpfiff den Siegestreffer zum 2:3 Endstand platzierte.
 
FC SÜDTIROL – UDINESE 2:3 (1:0)
FC Südtirol: Ianeselli (36. Demetz Lukas), Menghin, Munerati, Tratter, Bampi (40. Breschi), Caliari, Messner (63. Santin), Bertolini (63. Demetz Philipp), De Luca, Dall’Aglio.
Trainer: Giampaolo Morabito
Udinese: Kucich, Barbiero, Mirabello, Boroli, Cudini, Bucca, Goz, Brambolin (39. Valdiserra), Maccioni (46. Domini) Variola (60. Trentin), Geromin.
Trainer: Gianfranco Cinello
Tore: 34. Dall’Aglio (1:0), 45. Bertolini (2:0), 60. Maccioni (2:1), 64. Trentin (2:2), 70. Geromin (2:3)
Anmerkungen: bedeckter Himmel mit kalten Temperaturen
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Pordenone   A-Jugend National
 
 
So, 27. Mai 2018 - 15:00
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.