Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

UNTER 17 GEWINNT GEGEN SANTARCANGELO, UNTER 15 MIT REMIS

Im FCS Center in der Sportzone Rungg konnten die Unter 17 und die Unter 15 gegen Santarcangelo – im Rahmen des 6. Rückrunden-Spieltags beider Meisterschaften – vier von sechs möglichen Punkten holen: Die Unter 17 war beim 7:1-Kantersieg in bester Torlaune und schoss sich mit diesem Erfolg auf den dritten Tabellenplatz, die Unter 15 holte sich in den Schlussminuten ein 1:1-Unentschieden.

Unter 17.
Das Team von Flavio Toccoli feierte ihren fünften Sieg in Folge und ihr zehntes positives Resultat in Serie (bei sieben Siegen und drei Unentschieden), man überrollte Santarcangelo mit 7:1 und schoss sich damit auf Platz 3 in der Tabelle. Wie man vom Resultat entnehmen kann, gab es über die gesamte Partie hinweg Einbahnstraßen-Fußball, die Treffer für die Weiß-Roten erzielten Jamai (im Doppelpack), Halili, Grezzani, Mlakar, Amico und Perri.

FC SÜDTIROL – SANTARCANGELO 7-1 (6-0)
FC Südtirol: Weiss, Firler (41. Scepi), Halili (48. Trompedeller), Morabito (61. Zglavoci), Salvaterra, Colucci, Jamai (52. Amico), Truzzi (41. Sissoko), Mlakar (48. Cavallo), Grezzani (41, Chiarello), Perri
Allenatore/Trainer: Flavio Toccoli
Santarcangelo: Ronci, Meco (48. Cescutti), Mingozzi, Fabbri, Rosti, Giacobbe (48. Notariale), Galassi, Pertutti (59. Lambertini), Bucci (67. Semprini), Bernardi, Pedrucci
Allenatore/Trainer: Michele Andruccioli
Reti/Tore: 1. Halili (1-0), 4. Jamai (2-0), 8. Grezzani (3-0), 23. Mlakar (4-0), 28. Perri (5-0), 36. Jamai (6-0), 54. Pedrucci (6-1), 60. Amico (7-1)

Unter 15.
Drittes positives Resultat (zwei Siege und ein Unentschieden) aus den letzten vier Spielen für die Mannschaft von Fabio Calliari, die in den Schlussminuten zum 1:1 gegen Santarcangelo ausgleichen konnte. Die Gäste gingen zu Beginn der Partie in Führung, die Weiß-Roten glichen drei Minuten vor Schluss dank eines Treffers von Kapitän Cominelli aus.

FC SÜDTIROL – SANTARCANGELO 1-1 (0-1)
FC Südtirol: Pircher, Hochkofler, Sinn (65. Naci), Pierro, Quaini, Cominelli, Vinciguerra, Gennari (50. Salaris), Sartori (50. Morina), Lohoff (50. Bio Adu), Toci
Allenatore/Trainer: Fabio Calliari
Santarcangelo: Cresentina, Rocchi, Lovisi, Sandrecci (58. Giunchi), Fratti (67. Agostini), Guerra, Siboni (67. Bertozzi), Bezziccheri, Pironi, Cassani, Michelucci (67. Betozzi)
Allenatore/Trainer: Tacconi
Reti/Tore: 13. Pironi (0-1), 67. Cominelli (1-1)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Sassuolo   FC Südtirol
 
 
Sa, 27. Juli 2019 - 18:00
 
Sterzing
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.