Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

VICENZA SCHLÄGT ERSATZGESCHÄCHTE B-JUGEND IN BOZEN 2:0

Für das Team von Trainer Arnold Schwellensattl war es eine schwierige Partie, da gleich mehrere Stammspieler wegen Verletzungen fehlten. Noch bevor die Weißroten richtig ins Spiel kamen, nutzte Vicenza seine Chance und Borin konnte einen Eckball zum 0:1 einköpfeln. Nur 5 Minuten später war Iebojah ebenfalls nach einer Ecke erfolgreich und nutzte die Unordnung im Strafraum, um aus nächster Nähe den Ball über die Linie zum 0:2 zu schieben. Die Weißroten versuchten nun ihrerseits zu punkten, konnten den Abwehrgürtel des Gegners jedoch nicht knacken. Dafür störten sie Vicenza schon früh, sodass keine Torchancen mehr entstanden und die Partie 0:2 endete.
 
FC SÜDTIROL – VICENZA 0:2 (0:2)
FC Südtirol: Schmid, Kuppelwiesern (36. Forti), Dallago, Trafoier, Carpi, Rinaldo, Öttl (58. Ebner), Torres, Warme, Tappeiner, Daniele (25. Zortea).
Trainer: Schwellensattl
Vicenza: Farina, Sudez, Contri, Carminato, Borin, Disegna, Sbrissa, Detomasi,Tumianetti, Iebojah, Milenkovic.
Trainer: Baggiola
Schiedsrichter: Trapin von der Sektion Bozen
Tore: 10. Borin (0:1), 15. Iebojah (0:2)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Viterbese Castrense   FC Südtirol
 
 
Mi, 30. Mai 2018 - 20:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.