Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

WADENBEINBRUCH BEI RICCARDO BOCALON

Die gute Stimmung im Hause FCS wurde heute - am späten Vormittag - durch die schreckliche Nachricht des Wadenbeinbruchs von Riccardo Bocalon getrübt. Der 23-jährige Angreifer des FC Südtirol erlitt beim 2-1 Heimsieg am Sonntag in den letzten Spielminuten einen Schlag in den Unterschenkelbereich. Was nach einer harmlosen Prellung aussah, Bocalon spielte die letzten Minuten humpelnd zu Ende, stellte sich heute Vormittag bei den Röntgenaufnahmen als Wadenbeinbruch heraus. Der Angreifer aus Venedig/Mestre wird deshalb bereits heute Abend in Meran operiert. Da es sich um keinen komplizierten Bruch handelt, wird dem Stürmer operativ eine Platte zur Stabilisierung des Knochens eingesetzt. Voraussichtlich kann Bocalon frühestens in zwei Monaten wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Der FC Südtirol wünscht seinem Stürmer auf diesem Wege viel Glück und gute Besserung.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.