Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

WEISSROTE BERRETTI VERLIEREN IN BASSANO 2-0

Die Berretti des FCS mussten auswärts gegen Bassano treten, das das Hinspiel in Bozen 2:0 für sich entscheiden konnte und daher als großer Favorit galt. Entsprechend vorsichtig gingen die Weißroten in die Partie und konnten lange sehr gut mithalten. Die Abwehr stand sicher und fest, während es im Angriff nur wenig Möglichkeiten gab. Nach vierzig Minuten gelang es Sciancaleporte die weißrote Defensivmannschaft zu überwinden und Bassano 1:0 in Führung zu bringen.
Gleich nach dem Wiederanpfiff machte Sciancaleporte in der 50. Minute den Sack zu und erhöhte auf 2:0. Bassano verteidigte darauf geschickt seinen Vorsprung und brachte diesen sicher über die Zeit.

BASSANO VIRTUS – FC SÜDTIROL 2:0 (1:0)
Bassano Virtus: Scaranto, Bonetto, Favero, Maestrello, Marchieron, Dalmonte, Scanagatta, Oudahab, Virviani (65. Bordignon), Sciancalepore, Rigon.
Trainer: Michele Baldi
FC Südtirol: Taibon, Danieli, Demetz (80. Manente), Paoli, Fusari, Blasbichler, Kuen, Gasser Daniel, Rella (70. Breglia), Gasser Matthias, Gennacaro (46. Majdi).
Trainer: Massimiliano Caliari:
Tore: 40. Sciancalepore 1:0, 50. Sciancalepore 2:0.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ancona   FC Südtirol
 
 
So, 26. März 2017 - 16:30
 
Stadio "Del Conero" - Ancona
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.