Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

WEITERE 3:0 NIEDERLAGE IM FREUNDSCHAFTSSPIEL

Innerhalb von drei Tagen bestritt der FC Südtirol heute in Brixen bereits das zweite Spiel gegen eine Serie A Mannschaft. Diesmal ging es gegen den AC Siena, der vom ehemaligen FCS Trainer Sannino betreut wird. Am Ende siegte der Favorit aus der Toskana verdient mit 0:3.
 

Das Spiel kommt sofort nach dem Anpfiff in Gang. In der vierten Minute erfolgt ein fantastischer Schuss von Destro, doch Iacobucci kann ebenso fantastisch zum Eckball abwehren. In der 9.Minute ein weiterer Angriff von Siena über Calaiò, der dem stets bereiten Destro zuspielt. Wiederum ist es Icobucci, der Destros Schuss  überlegen hält.

In der 11. Minute nach einem Eckball von Brienza trifft Calaiò nur die Querlatte.

Das Spiel verliert an Tempo und verflacht, bis in  der 22. Minute  endlich wieder eine Spielsteigerung erfolgt. D’Agostino trifft wiederum nur die Querlatte. Sofort erfolgt der Nachstoß von Siena und wieder bleibt Iacobucci im Duell gegen Calaiò Sieger.

In der 24. Minute fällt Brienza im Strafraum und wird vom Schiedsrichter mit einer gelben Karte für diese Schwalbe bestraft.

In der 25. Minute ist es dann endlich am FC Südtirol den Torhüter von Siena zu fordern. Furlan macht einen Bombenschuss, den Brkic aber hält.

In der 30. Minute ist es Destro, der einen Kopfball gegen das weißrote Tor schmettert. Diesmal ist es Kiem, der auf der Torlinie rettet.

Nach einem Zuspiel von Calaiò trifft Brienza  in der 41. Minute aus spitzem Winkel das Südtiroler Tor, diesmal unhaltbar für Iacobucci.

Der FC Südtirol hat für den Wiederanpfiff fünf Spieler getauscht, während Siena die unveränderte Formation auflaufen lässt. Erst ab der 10.Minute erfolgt der große Wechsel und Sannino lässt sein restliches Aufgebot aufs Feld.

In der 17.Minute zahlt sich der Wechsel aus und nach einem  Cross von Del Prete erzielt Calaiò  mit dem Kopf das 0:2. Die ganzen Wechsel haben den Spielfluss nicht beschleunigt, sondern ab der 20. Minute eher verlangsamt. Das Spiel geht in diesem Mittelteil etwas ziellos hin und her.

In der 39. Minute bringt Stroppa Nale für Kiem und gibt De Martin die Chance die letzen Minuten Iacobucci im Tor zu ersetzen. Iacobucci geht trotz der zwei Treffer erhobenen Hauptes vom Feld, hat er doch in seinen Paraden erneut gezeigt, welches Talent in ihm steckt und den FCS mehrfach gerettet.

De Martino muss sich gleich behaupten, boxt einen Eckball fort und pariert einen Querschuss von Calaiò. Eine Minute später ist es wieder Calaiò, der erneut das Tor sucht, doch wiederum von De Martin gestoppt wird.

In der 45. Minute trifft Calaiò dann endlich zum 0:3 für den AC Siena, aus einer abseitsverdächtigen Position und markiert damit auch das Endergebnis.

 

FC Südtirol - A.C. Siena 0:3

FC Südtirol:

1. Halbzeit: Iacobucci, Kiem, Cascone,  Franchini, Martin, Furlan, Romano, Albanese,   Uliano, Fischnaller, Ferrari

2. Halbzeit: Iacobucci (39. De Martino), Grea, Kiem 39.Nale), Cascone (14. Nazari), Fodor,  Furlan (12.Pfitscher), Ciaghi, Fischnaller (25. El Bouazzaoui),   Santonocito, Fischnaller (25. El Bouazzaoui) Schenetti, Albanese (18. Timpone),

 

Trainer: Giovani Stroppa

 

Siena:

1. Halbzeit: Brkic, Angelo, Rossettini, Terzi, Rossi, Reginaldo, Vergassola, D’Agostino, Brienza , Calaiò, Destro,

2. Halbzeit: Brkic (10.Pegolo), Angelo (10. Del Prete), Rossettini (26. Checchi), Terzi, Rossi, Reginaldo (10. Troianiello), Vergassola (10.Codrea), D’Agostino (4. Bolzoni), Brienza (10. Paolucci), Calaiò, Destro (10. Sestu),

Trainer: Giuseppe Sannino,

 

Schiedsrichter: Herr Sartori aus Este

Tore:

1. Halbzeit: 41. Brienza (0:1);

2. Halbzeit: 17. Calaiò (0:2); 45. Calaiò (0:3);

 

Gelbe Karten: Brienza

 

 
 
WEITERE  3:0 NIEDERLAGE IM FREUNDSCHAFTSSPIEL
WEITERE  3:0 NIEDERLAGE IM FREUNDSCHAFTSSPIEL
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.