Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Weitere zwei Neuzugänge beim FC Südtirol: Giuseppe Polito und Marco Ortolan

Der FC Südtirol hat am Freitag Nachmittag zwei weitere Neuzugänge gemeldet: Giuseppe Polito und Marco Ortolan (im Bild). Beide spielen im Mittelfeld und kommen leihweise zum FCS. Der fast 21-jährige Polito wechselt von Palermo zu den Weiß-Roten, während der erst 19-jährige Ortolan im Vorjahr in der Primavera-Mannschaft von Vicenza spielte. FCS-Sportdirektor Luca Piazzi hatte am Vormittag bereits Verteidiger Pietro Cascone verpflichtet. Morgen sollen zwei weitere Neuzugänge vorgestellt werden
 
Giuseppe Polito ist am 14. Juli 1988 in Palermo geboren und bei seinem Heimatverein aufgewachsen. Der 1,76-m-große und 69-kg-schwere Mittelfeldspieler bestritt im Vorjahr mit Vibonese die 2. Division und erzielte in 32 Meisterschaftsspielen zwei Tore. Das Jahr zuvor spielte er in der Primavera-Mannschaft von Palermo und wurde einige Male auch in den Kader der ersten Mannschaft einberufen, kam aber dort nie zum Einsatz.

Marco Ortolan ist hingegen am 14. April 1990 in Sacile geboren. Er gilt als sehr laufstark und kann auch als rechter Verteidiger eingesetzt werden. Letzte Saison bestritt er 30 Begegnungen mit der Primavera-Mannschaft von Vicenza.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Padova
 
 
So, 30. April 2017 - 17:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.