Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

ZWEITER SIEG IN FOLGE FÜR DIE A-JUGEND NATIONAL

Zweiter Sieg in Folge für die A-Jugend National des FC Südtirol, welche sich dank einer starken zweiten Hälfte mit 4:0 gegen die gleichaltrigen Jungs der Giana Erminio durchsetzte. Die Protagonisten des Matches waren Sgarbi und Zanon, welche normalerweise für die Under 16 Lega Pro Mannschaft von Paolo Tornatore im Einsatz stehen. Sie wurden nach einer torlosen ersten Halbzeit von Trainer Marzari ins Spiel gebracht. Beide erzielten je einen Treffer bzw. eine Vorlage für die Tore von Plattner und Marku.

FC SÜDTIROL – GIANA ERMINIO 4-0 (0-0)
FC Südtirol: Maestri (74. Caula), Tomaselli, Pomella, Timpone (41, Cescatti), Fazion (41, Plattner), Rabensteiner, Uez (41. Marku), Pichler (47. Patta), Guerra (41. Sgarbi), Salvaterra, Francescon (47. Zanon)
Allenatore/Trainer: Marzari
Giana Erminio: Asnaghi, Varisco (72. Fazio), Stanzione, Corti (72. Brambilla), Benatti, Valietti, Panzeri (41. Colleoni), Ruisi (41. Blasi), Callipo (47. Nichetti), Marzi (52. Stucchi), Defendi (47. Mastinu).
Allenatore/Trainer: Funagalli
Arbitro/Schiedsrichter: Benjamin Jerec di/aus Bolzano/Bozen
Reti/Tore: 54. Plattner (1-0), 67. Zanon (2-0), 80. Sgarbi (3-0), 82. Marku (4-0)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Albinoleffe
 
 
So, 27. August 2017 - 18:30
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.