Steuererklärung

5 Promille

In der Steuererklärung können dem AFC Südtirol 5 Promille zugesprochen werden. Es kostet den Steuerzahler nichts, zumal die Steuer auf alle Fälle und unabhängig vom Begünstigten fällig ist. Für den AFC Südtirol ist sie allerdings eine große Hilfe und das Geld kann in die Jugendarbeit und in Projekte rund um die Südtiroler Jugendspieler investiert werden.

So wurde das in den vergangenen Jahren gesammelte Geld der 5 Promille unter anderem für qualitativ hochwertige Jugendtrainer eingesetzt. Um die Entwicklung und das Wachstum im Jugendsektor voranzutreiben, investiert der AFC Südtirol jährlich sehr viel in die Fußballtrainer, welche schlussendlich einen großen Anteil an der Steigerung der Qualität der Kids in den Jugendteams haben. Es braucht qualitativ gute Trainer, in der Fußballschule oft auch Lehrer, die den Kids fußballerische, motorische und menschliche Grundkenntnisse vermitteln.

Neben der technischen, taktischen und menschlichen Formation ist auch der medizinische Aspekt sehr wichtig. In einer Kontaktsportart wie dem Fußball können Verletzungen vorkommen. Wichtig ist es, sie einerseits bestmöglich vorzubeugen und andererseits gut zu kurieren. Um den Familien im Falle einer teuren Operation und Rehabilitationsphase unter die Arme zu greifen, wurde gemeinsam mit dem Versicherungspartner des FC Südtirol, der Generali Meran, eine Versicherung abgeschlossen, dessen Kosten der AFC Südtirol übernimmt und die zu den Besten im Bereich zählt. Diese wichtige Zusatzversicherung soll auch in den nächsten Jahren bestehen bleiben und hierbei können Sie uns mit Ihren 5 Promille helfen.

Um die Weißroten zu unterstützen genügt es, im Feld der 5 Promille folgende Steuernummer anzugeben: 94094730218.

Wir bedanken uns sehr für Ihre Unterstützung!
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Highlights: FCS Women - L' Aquila 3:0
Highlights: FCS Women - L' Aquila 3:0
Die spannendsten Szenen des 19. Spieltags der Damen-Serie C
Unter 17 siegt bei Cittadella
Unter 17 siegt bei Cittadella
Dritter Saisonsieg für das Team von Leotta, während U16 & U15 in Cagliari unterliegen
FCS-Damen zurück auf Siegesstraße
FCS-Damen zurück auf Siegesstraße
In der nationalen Serie C-Meisterschaft der Frauen siegen die Weißroten mit 3:0 gegen L‘Aquila
FCS muss sich Vicenza geschlagen geben
FCS muss sich Vicenza geschlagen geben
 Die Primavera 2-Mannschaft der Weißroten unterliegt auswärts mit 0:4 (0:3)
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden