FC Südtirol

Ethikkodex

Korrektes und faires Verhalten stehen beim FC Südtirol an vorderster Stelle. Aus diesem Grund wurde der FC Südtirol-Ethik-Kodex ausgearbeitet, welcher unter folgendem Link heruntergeladen werden kann.
Ethikkodex
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Sprocati: „Die Voraussetzungen, um gute Arbeit zu leisten, sind alle vorhanden“
Sprocati: „Die Voraussetzungen, um gute Arbeit zu leisten, sind alle vorhanden“
Der 29jährige Flügelspieler unterzeichnete am heutigen Montag sein Arbeitspapier mit dem FC Südtirol: „Eine spannende, aber sehr schwierige Meisterschaft steht uns bevor.“
Der FC Südtirol nimmt Mattia Sprocati unter Vertrag
Der FC Südtirol nimmt Mattia Sprocati unter Vertrag
Der 29jährige Angreifer absolvierte im Laufe seiner Karriere 37 Serie A- und 92 Serie B-Matches. Sprocati unterzeichnet ein einjähriges Abkommen (mit Option) mit dem Südtiroler Club
Neu im Trainerstab: Andrea Arpili und Lorenzo Vagnini
Neu im Trainerstab: Andrea Arpili und Lorenzo Vagnini
Nachdem Assistenz-Coach Leandro Greco und Torwarttrainer Massimo Marini im Mitarbeiterstab bestätigt wurden, stellt der FC Südtirol die weiteren Mitglieder des Trainerteams vor
Erneuerung und Erwerb der Abos 2022/23
Erneuerung und Erwerb der Abos 2022/23
Ab Montag, 4. Juli haben Abonnenten der gerade abgelaufenen Saison die Möglichkeit, ihre Dauerkarte im Drusus-Stadion zu erneuern. Am 11. Juli beginnt der freie Verkauf der Abonnements
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.