Kevin Vinetot

2017 - 2023

„The Wall“, so wird Vinetot von den Südtiroler Fans genannt, wurde am 14. Juni 1988 in Viellers-le-Bel, einem Vorort von Paris, geboren. Fußballerisch großgeworden ist er in der westfranzösischen Region Bretagne, im Jugendsektor von Guingamp. Die Jugendabteilung des EAG zählt nach wie vor zu den renommiertesten Talentschmieden des französischen Fußballs und bildete in den vergangenen Jahrzehnten Superstars wie Drogba, Malouda und Candela aus. Im Alter von 20 Jahren wechselte Vinetot erstmals nach Italien, um bei Giulianova in der Serie C2 zu unterschreiben. Dank seiner starken Leistungen in den Abruzzen kam es zu einem Deal mit dem FC Crotone, für welchen er insgesamt drei Serie B-Meisterschaften bestritt. Vor seinem Wechsel zum FC Südtirol im Sommer 2017, stand Vinetot bei Lecce, Albinoleffe und Mantua – jeweils in der Serie C – unter Vertrag.

Töre
 
0
Saisonen beim FCS
0
Einsätze
0
Töre

Das Zitat

„Bei meiner Ankunft in Südtirol fühlte ich mich sofort wie zuhause. Im Laufe dieser Jahre habe ich stets die Zuneigung des Clubs und der Fans gespürt und bin deshalb überglücklich, weiterhin für den FC Südtirol spielen zu dürfen. Es ist nichts Selbstverständliches, einen Verein zu finden, wo alle Abläufe so professionell geregelt sind.“

FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden