05.05.2021
Großes Wachstum der weißroten Online Community
Durch den Aufwind der Social Media haben sich die Kommunikationsstrategien im letzten Jahrzehnt völlig neu erfinden müssen. Das gilt auch für sämtliche Fußballclubs, welche heute durch die verschiedenen sozialen Netzwerke auf innovative Art und Weise mit den eigenen Fans interagieren können.

Mit Facebook, Instagram, Twitter, Youtube, TikTok, Linkedin und Spotify ist der FC Südtirol zurzeit auf sieben Social Media-Kanälen präsent. Dabei spielt jede Plattform eine bestimmte Rolle und spricht eine unterschiedliche bzw. spezifische Zielgruppe an. In den vergangenen Monaten konnte der FCS ein beträchtliches Wachstum der Online Community verzeichnen und dadurch die Reichweite der geposteten Inhalte weiter ausbauen.

Mit dem Erreichen der 10.000 Follower auf Instagram konnte der weißrote Proficlub kürzlich einen kleinen Meilenstein feiern. Die im Jahr 2010 gegründete Plattform ist weltweit eine der meist heruntergeladenen Apps und ist aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit stets sehr beliebt. Der FC Südtirol nutzt Instagram um den Fans Einblicke in das Clubleben zu gewähren und einfach bzw. authentisch mit den Followern zu kommunizieren.

Der FC Südtirol lädt alle Fans herzlich dazu ein, den Club auf den verschiedenen Plattformen zu folgen und somit in die weißrote Online Community einzutreten.

👥 Facebook
📸 Instagram
🐤 Twitter
📺 Youtube
🧰 Linkedin
📱 TikTok
🎶 Spotify

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Einschreibung ist offiziell
Die Einschreibung ist offiziell
 Die Commissione Vigilanza Società di Calcio hat die nationale Lizenz für die Teilnahme an die Serie-B-Meisterschaft 2024-2025 genehmigt.
AFC Südtirol, Einberufung der Vollversammlung
AFC Südtirol, Einberufung der Vollversammlung
Der AFC Südtirol lädt seine Mitglieder am Mittwoch, den 15. Mai zur ordentlichen und außerordentlichen Vollversammlung ins FCS Center nach Eppan ein
AFC Südtirol-Mitgliedertag beim Heimspiel gegen Ternana
AFC Südtirol-Mitgliedertag beim Heimspiel gegen Ternana
Als Zeichen der Wertschätzung erhalten alle Mitglieder ein kostenloses Ticket für dieses spannende Begegnung. Nach dem Spiel sind alle angemeldeten Anwesenden zu einem Umtrunk eingeladen
Der FCS öffnet Tore für Jugendliche: Begeisterung beim Besuch von Spazi Giovani Rotaliana
Der FCS öffnet Tore für Jugendliche: Begeisterung beim Besuch von Spazi Giovani Rotaliana
Die Jungen und Mädchen des Bildungsdienstes verbrachten einige Stunden im Trainingszentrum der Weißroten, um einen Blick hinter die Organisation des Vereins zu werfen und die Spieler und Trainer der Profimannschaft kennenzulernen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden