02.03.2021
Wissenswerte Zahlen und Statistiken
Positive Bilanz
In den neun bisherigen Serie C-Duellen gab es aus der Sicht des FC Südtirol sechs Siege und drei Unentschieden: Niederlagen gab es bisher keine.

Torerfolge
In den neun oben genannten Begegnungen erzielte Fano einen einzigen Treffer, im diesjährigen 1:1 im Raffaele Mancini-Stadion. Die Weißroten durften gegen die „Marchigiani“ hingegen 13 Mal jubeln.

Goalgetter Rover
In drei gegen Fano bestrittenen Matches erzielte Matteo Rover ebenso viele Tore. Im letztjährigen Rückspiel im Drusus-Stadion gelang ihm sogar ein Doppelpack, sein erster als Profifußballer.

Ungeschlagen
Coach Stefano Vecchi kann sowohl gegen Fano (2 Siege, 1 Unentschieden), als auch im direkten Duell mit Trainer Flavio Destro (1 Siege, 1 Unentschieden) eine positive Bilanz vorweisen.

Verwarnungen und Platzverweise
Fano ist das Team mit den zweitwenigsten Verwarnungen (52) der Gruppe B. Was Platzverweise anbelangt, liegen die „Granata“ hingegen hinter Sambenedettese und Fermana auf Platz drei (6). Insgesamt zählt Fano aber zu den fairsten Teams der Gruppe B: lediglich Perugia, Padua und Matelica wurden weniger gelbe bzw. rote Karten verteilt.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
2:2 gegen Juve Stabia reicht nicht – U17 ausgeschieden
2:2 gegen Juve Stabia reicht nicht – U17 ausgeschieden
Im Rahmen des Achtelfinal-Rückspiels spielt die Formation von Hilmi zuhause im FCS Center gegen Juve Stabia nach dem 3:4 im Hinspiel 2:2-Unentschieden – Last-Minute-Gegentor besiegelt Aus – FCS zwei Mal in Front, muss zwei Mal den Ausgleich hinnehmen
U16 muss sich Entella geschlagen geben
U16 muss sich Entella geschlagen geben
La formazione di Giampaolo Morabito dopo aver superato l’Avellino negli ottavi di finale ha ospitato all’FCS Center di Maso Ronco la formazione di Chiavari nella gara d’andata dei quarti I liguri si sono imposti per 3-0. Ritorno in trasferta domenica 22 maggio
Modena sichert sich Super-Cup bei Fink-Abschied
Modena sichert sich Super-Cup bei Fink-Abschied
Die Weißroten unterliegen den Gialloblù vor heimischem Publikum nach 96 unterhaltsamen Minuten mit 0:2 und müssen den Gästen somit den Supercup der Serie C überlassen – emotionaler letzter Einsatz von Kapitän Hannes Fink, der gebührend verabschiedet wird – anschließend Feierlichkeiten auf dem Waltherplatz zum historischen Aufstieg in die Serie B
U16: Viertelfinal-Hinspiel gegen Entella. U17: Achtelfinal-Rückspiel gegen Juve Stabia
U16: Viertelfinal-Hinspiel gegen Entella. U17: Achtelfinal-Rückspiel gegen Juve Stabia
Die Formation unter der Leitung von Giampaolo Morabito trifft, nachdem man Avellino im Achtelfinale ausschalten konnte, nun in der Runde der letzten Acht auf Virtus Entella: das Hinspiel steigt am Sonntag um 14 Uhr im FCS Center – die Jungs von Momi Hilmi bestreiten hingegen um 11 Uhr an selber Stelle das Achtelfinal-Rückspiel gegen Juve Stabia (Hinspiel 3:4
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.