04.03.2022
ZAHLEN UND INFORMATIONEN ZUM SPIEL GEGEN MANTOVA
Der FC Südtirol präsentiert kuriose Anekdoten und interessante Statistiken zum 30. Spieltag.

DREIFACHER ITALIENMEISTER
Im Dezember wurde Giuseppe Galderisi als neuer Cheftrainer von Mantua engagiert. „Nanu“ war mit 11 Treffern Torschützenkönig von Hellas Verona, als die „Scaligeri“ in der Saison 1984/85 den historischen Italienmeistertitel gewannen. Im Laufe seiner Karriere ging Galderisi auch für Juventus, mit welcher er zwei weitere „Scudetti“ und einen Italienpokal gewann, Milan und Lazio auf Torjagd. Weiters kam Galderisi auch 10 Mal für italienische Nationalmannschaft zum Einsatz.

FRISCHER WIND
Seit Galderisi das Ruder übernommen hat, ging es für Mantua steil bergauf. Am 16. Dezember 2021 wurde er als neuer Coach der „Virgiliani“ vorgestellt und konnte in seinen bisherigen 11 Matches gleich viele Punkte wie sein Vorgänger in 18 Spielen einfahren: 17.

LEGENDE
Dino Zoff bestritt in der Saison 1963/64 mit Mantua seine erste vollständige Serie A-Meisterschaft. Der historische Kapitän des Weltmeisterteams von 1982 wechselte damals für rund 20 Milliarden Lire von Udinese zu den „Virgiliani“, für welche er insgesamt 134 Pflichtspiele (116 Gegentreffer) bestreiten wird.

TOP 10
Am letzten Sonntag in Piacenza nahm die „Unschlagbarkeit“ des FC Südtirol ein Ende. Mit 28 Meisterschaftsspielen ohne Niederlage haben sich die Weißroten einen Platz in den „Top 10“ der Unschlagbarkeits-Strähnen der Serie C gesichert.

ON FIRE
Im Jänner hat Mantua Gaetano Monachello von Modena verpflichtet. Der 28jährige Angreifer hat sich bei seinem neuen Verein wunderbar eingelebt und konnte in seinen ersten acht Matches für Mantua starke sieben Treffer erzielen.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Die älteste Jugend-Mannschaft spielt zuhause zum Auftakt gegen Lecco 0:0 – die Formation von Hilmi verliert bei Cremonese, während sich die U16 und die U15 zum Start zuhause jeweils Venezia beugen müssen
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
Die Damenmannschaften des FC Südtirol nahmen am Tag der Chancengleichheit teil und brachten sich bei der Erstellung des ersten Südtiroler Gleichstellungsaktionsplanes ein.
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Schon seit einigen Wochen läuft die nationale Unter 17-Meisterschaft für Teams der Serien A und B. Am kommenden Wochenende greifen auch die Primavera-3 – zum Auftakt wartet ein Heimspiel gegen Lecco – sowie die Unter 16 und die Unter 15 (gegen Venezia) ins Pflichtspiel-Geschehen ein
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Im Rahmen einer formativen Gesprächsrunde traf sich Spielleiter Daniele Perenzoni von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung, Sektion Rovereto, im FCS Center in Rungg mit Spielern und Funktionären der Weißroten.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden