09.04.2021
WISSENSWERTES ZUR NÄCHSTEN MEISTERSCHAFTSBEGEGNUNG
PERFEKTES GLEICHGEWICHT
In der bisherigen Spielbilanz zwischen dem FCS und Virtus Verona herrscht perfektes Gleichgewicht: jeweils ein Sieg und zwei Unentschieden. Auch was die erzielten Treffer anbelangt (6), sind die beiden Teams zurzeit gleich auf.

VIELVERSPRECHENDES OMEN

FCS-Angreifer Mattia Marchi kann Virtus Verona zweifellos zu seinen Lieblingsgegnern zählen: drei Treffer und ein Assist in den bisherigen drei Begegnungen.

GEFÄHRLICHES STURMTRIO
Pittarello, Danti und Arma konnten in der bisherigen Meisterschaft jeweils acht Treffer erzielen (24 insgesamt). Damit ist das Sturmtrio für 62% aller Treffer von Virtus Verona verantwortlich.

UNERMÜDLICH
Virtus Verona zählt zu den Teams, welche nach einem zwischenzeitlichen Rückstand noch die meisten Punkte einfahren konnten: 15 drei Siege und sechs Unentschieden. Lediglich Matelica und Vis Pesaro können eine noch stärkere Statistik aufweisen.

SPANNENDE SCHLUSSMINUTEN
In der laufenden Meisterschaft hat Virtus Verona im „Extra Time“ (erste und zweite Halbzeit) vier Treffer erzielt, aber auch genau so viele hinnehmen müssen. Kurioserweise weist der FC Südtirol eine identische Statistik auf.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die „Rudbeckia Amarillo Gold“ strahlt mit dem FC Südtirol
Die „Rudbeckia Amarillo Gold“ strahlt mit dem FC Südtirol
Der weißrote Club übernahm neulich die Patenschaft der Initiative „Pflanze des Jahres“. Die Rudbeckia Amarillo Gold schmückte das Drusus-Stadion im Rahmen des Matches gegen Modena
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
Neulich fand in der prächtigen Burg in Eppan die Aufstiegsfeier für Partner, Sponsoren, Ehrengäste und Mitarbeiter statt. Im Rahmen der Feier, an welcher auch die FCS-Profimannschaft teilnahm, wurde auf die historische Saison 2021/22 angestoßen
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Sämtliche Mitglieder des AFC Südtirol sind eingeladen, am 26. Mai – um 6.30 Uhr in 1. Einberufung und um 18.30 Uhr in 2. Einberufung – an der Generalversammlung im FCS Center in Eppan teilzunehmen
Giacomo Poluzzi als „Putzer“ Spieler des Monats ausgezeichnet
Giacomo Poluzzi als „Putzer“ Spieler des Monats ausgezeichnet
Die vom Schabser Hotel/Restaurant gesponserte Trophäe wurde dem erfahrenen Torhüter vor Beginn des Supercup-Matches gegen Modena überreicht
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.