10.03.2021
Genesung auf rund drei Wochen geschätzt
Marco Beccaro leidet zurzeit an einer Achillessehnenentzündung und fällt voraussichtlich 20 Tage aus. Den instrumentellen Untersuchungen unterzog sich der Mittelfeldspieler in der renommierten Bozner Marienklinik, seit Sommer 2019 offizieller medizinischer Partner des FC Südtirol.

Positive Neuigkeiten gibt es hingegen für die seit dem Feralpisalò-Match angeschlagenen Akteure. Emanuele Gatto und Mattia Marchi haben ihre Verletzung überwunden und steigen am Freitag wieder ins Mannschaftstraining ein. Raphael Odogwu hat mit dem Lauftraining begonnen und wird sich am Freitag einer weiteren Echografie unterziehen.
Achillessehnenentzündung bei Marco Beccaro
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Francesco Meraviglia leitet das Heimspiel gegen Benevento
Francesco Meraviglia leitet das Heimspiel gegen Benevento
Zur Seite stehen ihm die Assistenten Fabiano Preti (Mantua) und Domenico Fontemurato (Roma 2) sowie der 4. Offizielle Sajmir Kumara (Verona)
Tickets: FC Südtirol - Benevento
Tickets: FC Südtirol - Benevento
Das nächste Heimspiel der Weißroten steigt am Sonntag, 9. Oktober um 16.15 Uhr – Alle Infos zum Ticketerwerb finden Sie hier
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Die Höhepunkte der Partie des 7. Spieltags der Serie B
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Der Siegtorschütze kommentiert den Auswärtssieg bei Palermo
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden