13.07.2020
Vertragsverlängerung bis Juni 2021
Der 30-jährige aus Rimini spricht nach der Vertragsverlängerung seine zukünftigen Ziele mit dem FC Südtirol.

Nach zwei tollen Saisonen hier in Südtirol freut es mich sehr, weiterhin für diesen Club spielen zu dürfen. Ich kenne das Ambiente mittlerweile sehr gut und weiß, welch ambitionierte Ziele der Verein verfolgt. Mit starken Leistungen auf dem Spielfeld will ich meinen Beitrag zur Weiterentwicklung des FC Südtirol leisten“, meint Alessandro Fabbri zufrieden. „Die abgelaufene Saison war für uns alle eine wirklich eigenartige. Doch obwohl wir für lange Zeit kein gemeinsames Training absolvieren konnten, blieb der Teamgeist unverändert. Als uns der Verein Mitte Mai die Spielfelder des FCS Center für individuelle und freiwillige Trainings zur Verfügung stellte, war das für uns eine großartige Sache. Die Playoffs verliefen leider nicht ganz nach Wunsch. Jetzt werden wir uns kurz ausruhen und dann top-motiviert in die neue Saison starten.“





Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Giacomo Poluzzi als „Putzer“ Spieler des Monats ausgezeichnet
Giacomo Poluzzi als „Putzer“ Spieler des Monats ausgezeichnet
Die vom Schabser Hotel/Restaurant gesponserte Trophäe wurde dem erfahrenen Torhüter vor Beginn des Supercup-Matches gegen Modena überreicht
Modena sichert sich Super-Cup bei Fink-Abschied
Modena sichert sich Super-Cup bei Fink-Abschied
Die Weißroten unterliegen den Gialloblù vor heimischem Publikum nach 96 unterhaltsamen Minuten mit 0:2 und müssen den Gästen somit den Supercup der Serie C überlassen – emotionaler letzter Einsatz von Kapitän Hannes Fink, der gebührend verabschiedet wird – anschließend Feierlichkeiten auf dem Waltherplatz zum historischen Aufstieg in die Serie B
Der letzte Akt: Supercup-Heimspiel gegen Modena
Der letzte Akt: Supercup-Heimspiel gegen Modena
Im Anschluss an die Partie im Drusus-Stadion (16) Uhr steigt am Bozner Waltherplatz die offizielle Aufstiegsfeier
Am Samstag die große Aufstiegsfeier am Bozner Waltherplatz
Am Samstag die große Aufstiegsfeier am Bozner Waltherplatz
Kapitän Fink & Co. werden gegen 19 Uhr – im Anschluss an das Supercup-Match gegen Modena – im Stadtzentrum eintreffen und gemeinsam mit den Fans den Aufstieg in die Serie B feiern
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.