21.01.2022
15 Ortschaften in der gesamten Region Trentino-Südtirol
Auch im Sommer 2022 finden die traditionellen Alperia Junior Camps statt. Von Anfang Juni bis Mitte August haben Jungs und Mädels (Jahrgänge 2006-2014) der gesamten Region Trentino-Südtirol die Möglichkeit, die eigenen fußballerischen Fähigkeiten aufs nächste Level zu bringen und unvergessliche Momente mit Freunden zu erleben. Kinder und Jugendliche können die Chance nutzen, mit hochprofessionellen Übungsleitern des FCS und AFC Südtirol zu trainieren und das eigene Skills-Set zu erweitern.

Um die Alperia Junior Camps so sicher wie möglich zu gestalten, wird wie bereits in den vorherigen Editionen ein strenges Gesundheits – und Hyghieneprotokoll angewandt. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten zu Beginn der Woche ein hochwertiges Trainingskit der Marke Mizuno. Die große Neuigkeit der Alperia Junior Camps 2022 besteht darin, dass alle Teilnehmer/innen zum ersten Mal ein FC Südtirol-Spieltrikot erhalten. Ein weiteres Highlight der Campwochen sind die Besuche der Profis des FC Südtirol. Hannes Fink & Co. schauen in den Campstationen vorbei, unterhalten sich mit den jungen Teilnehmern und üben mit diesen den ein oder anderen Trick.
Alperia Junior Camps 2022: Einschreibungen sind eröffnet
DIE CAMPWOCHEN IM ÜBERBLICK:
Taio - 13.06 - 17.06.2022
Trient - 13.06 - 17.06.2022
Calavino - 20.06 - 24.06.2022
Bozen - 27.06 - 01.07.2022
Neumarkt - 27.06 - 01.07.2022
Gröden - 04.07 - 08.07.2022
Olang - 04.07 - 08.07.2022
FCS Center/Eppan - 11.07 - 15.07.2022
Lizzana - 11.07 - 15.07.2022
Wengen - 18.07 - 22.07.2022
Kastelruth - 18.07 - 22.07.2022
Tione - 18.07 - 22.07.2022
Glurns 26.07.2022 - 30.07.2022
Milland - 01.08 - 05.08.2022
Naturns 01.08 - 05.08.2022

Natürlich kommen auch die Torhüter bei den Fußballcamps nicht zu kurz. Dank der Partnerschaft mit Keepersport stehen tagtäglich spezifische Torwarttrainings mit erfahrenen Coaches auf dem Programm. Auch die Freizeitgestaltung nimmt bei den Alperia Junior Camps eine große Rolle ein. Ob im Schwimmbad, beim Golfen oder bei einem Ausflug in die Berge, für Spaß und Unterhaltung ist mit dem AFC Südtirol stets gesorgt.

>> Alle Infos und Einschreibungen <<

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Matteo Abbate übernimmt die technische Leitung der Primavera-2-Mannschaft
Matteo Abbate übernimmt die technische Leitung der Primavera-2-Mannschaft
Der 40-Jährige aus Orbetello ist der neue Cheftrainer der ältesten Jugendmannschaft des FC Südtirol
Alfredo Sebastiani neuer Cheftrainer der U17-Mannschaft
Alfredo Sebastiani neuer Cheftrainer der U17-Mannschaft
Der 58-jährige Übungsleiter, der mit den Profis des FC Südtirol in der Saison 2009/10 die Serie C2-Meisterschaft gewann, bringt seine langjährige Erfahrung und Expertise in der Nachwuchsarbeit des Vereins ein
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Daniel Ochner ist der Leiter der Fußballschule und koordiniert die Aktivität der U11- und U10-Teams der Weißroten. Im Gespräch mit der Redaktion erläutert er die Grundsätze seiner Arbeit und die kurz- und mittelfristigen Ziele für die Zukunft
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Im Rahmen des letzten Spieltags drehen die Jungs von Mister Iori einen 0:2-Rückstand gegen die Bresciani dank der Tore von Padovani, Messner & Rottensteiner – am Ende steht Rang 9
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden