28.07.2021
Ab 15 Uhr Kids Club-Event für Kinder und Jugendliche
Am Donnerstag, 29. Juli steht für das Team um Coach Ivan Javorcic das nächste Testspiel bzw. die nächsten Testspiele auf dem Programm. Der FC Südtirol, welcher seit rund zehn Tagen in der Sportzone von Stange bei Ratschings seine Sommervorbereitung absolviert, trifft am späten Nachmittag – im Rahmen eines Dreierturniers – auf den Landesligisten Auswahl Ridnauntal und den Oberligisten AFC St. Pauls. Die Spiele werden um 17.30 Uhr bzw. 18.30 Uhr angepfiffen.

Für die Weißroten, welche nun schon zum 10. Jahr in Folge in den Schneeberg Hotels der Familie Kruselburger untergebracht sind, handelt es sich um den zweiten Auftritt dieser Saison. Im ersten Testspiel trafen Kapitän Fink & Co. auf den mittlerweile langjährigen Serie A-Club Sassuolo. Aufgrund schweren Regens musste der Anpfiff um rund 45 Minuten verschoben werden und auch danach war das Spielgeschehen weitgehend vom durchnässten Rasen bestimmt. Nichtsdestotrotz zeigte der FCS eine solide Leistung und knüpfte dem Erstligisten ein 0:0-Unentschied ab.

Im Rahmen des Dreierturniers freut sich der FC Südtirol ab 15 Uhr alle Kinder und Jugendlichen zum FCS Kids Club-Event begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit der Gemeinde Ratschings und der Auswahl Ridnauntal wird in der Sportzone nämlich ein Fun Park erstellt, in welchem die Kids jede Menge Spaß haben werden. Mit Musik und zahlreichen Outdoor-Spielen wie einem Fußball Dart XXL, einer Riesentorwand, einem interaktiven Reaktionsspiel, einem „Calcetto“ und vielem mehr können sich alle Kinder und Jugendlichen nach Herzenslust austoben. Das FCS Kids Club-Team kümmert sich um die Kids und auch die Profispieler des FC Südtirol schauen im Fun Park vorbei und stehen für Erinnerungsfotos und Autogramme zur Verfügung.

Am Freitagvormittag, 30. Juli um 11 Uhr findet im Hotel Schneeberg in Maiern die offizielle Mannschaftsvorstellung für Partner, Sponsoren, Medien und Autoritäten statt. Vor der Pressekonferenz veranstaltet der FC Südtirol – unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorkehrungen - ein Networking-Event, im Rahmen dessen die Sponsoren und Partner des Clubs ihre Aktivität vorstellen können. 

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Im Rahmen einer formativen Gesprächsrunde traf sich Spielleiter Daniele Perenzoni von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung, Sektion Rovereto, im FCS Center in Rungg mit Spielern und Funktionären der Weißroten.
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Die Weißroten spielen jeweils an einem Samstag zu Hause gegen Parma und Cagliari, sowie auswärts bei Spal und Bari, bevor sie dann am Sonntag, den 27. November, in Bozen auf Ascoli treffen.
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Die Worte des FCS-Goalies nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden