09.06.2020
Playoff-Vorbereitungen
Der FC Südtirol teilt mit, dass die Profimannschaft am Donnerstag, 11. Juni – unter Einhaltung aller Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen – das Mannschaftstraining im FCS Center wiederaufnehmen wird. Es ist der Beginn der sogenannten „Phase 3“, in welcher sich die Mannschaft um Coach Stefano Vecchi auf die bevorstehenden Playoffs vorbereiten wird. Alle Trainingseinheiten finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Bereits Mitte Mai unternahm der FC Südtirol die ersten Schritte, darunter die Desinfektion sämtlicher Räumlichkeiten des Trainingszentrum, um sich auf eine eventuelle Wideraufnahme des Spielbetriebs vorzubereiten.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FC Südtirol - Brescia: Das Aufgebot
FC Südtirol - Brescia: Das Aufgebot
Die einberufenen Spieler für das am Dienstag stattfindende Heimspiel im Drusus-Stadion
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Brescia
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Brescia
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
Am Dienstag in Bozen das Nachholspiel gegen Brescia
Am Dienstag in Bozen das Nachholspiel gegen Brescia
Der FC Südtirol will die bittere Niederlage von Cittadella schnellstmöglich wettmachen und in die Erfolgsspur zurückfinden. Der Anstoß im Drusus-Stadion erfolgt um 18.30 Uhr
FCS unterliegt Cittadella auswärts mit 1:2
FCS unterliegt Cittadella auswärts mit 1:2
Pandolfi bringt die Gastgeber in Halbzeit eins in Führung (24.), ehe nach der Pause Casiraghi zunächst ausgleichen kann (56.), Pittarello jedoch zehn Minuten später den Endstand markiert
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden