01.06.2021
Um 17.30 Uhr der Spielbeginn
Am Mittwoch, 2. Juni um 17.30 Uhr steigt in Bozen das Playoff-Rückspiel – 2. Runde der nationalen Phase – gegen Avellino. Dabei darf der FC Südtirol erstmals in dieser Saison eine begrenzte Anzahl an Zuschauern im Drusus-Stadion willkommen heißen.

Die Weißroten verloren das Hinspiel in Kampanien mit 2:0 und brauchen deshalb einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied, um in die Final Four aufzusteigen. Coach Stefano Vecchi muss dabei jedoch auf die gesperrten Fabian Tait, Hamza El Kaouakibi und Mattia Marchi verzichten. Bei Gegner Avellino fehlt hingegen der gelbgesperrte Innenverteidiger Giuliano Laezza.

DER SCHIEDSRICHTER Referee der Begegnung ist Herr Alessandro di Graci aus der Sektion Como: Marco Ceccon (Lovere) und Cosimo Cataldo (Bergamo) die Linienrichter, Luca Zufferli (Udine) der 4. Offizielle.

SPIELÜBERTRAGUNG Das Playoff-Rückspiel zwischen dem FC Südtirol und Avellino wird live auf Sky Sport (Pay-per-view, Kanal 252) und ElevenSports (Online Plattform) übertragen. Weiters kann die Begegnung auf dem Liveticker des FC Südtirol verfolgt werden.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Die Höhepunkte der Partie des 7. Spieltags der Serie B
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Der Siegtorschütze kommentiert den Auswärtssieg bei Palermo
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:0-Erfolg in Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
Im Rahmen des 7. Spieltags setzen sich die Weißroten dank des Tores von Odogwu (20.) im Stadio Renzo Barbera durch
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden