23.06.2021
Der Alperia Jugendspieler des Monats Mai ist der Defensivspieler der U17 Andrea Manfredi. Er erhält die Anerkennung in Anbetracht der deutlichen Fortschritte, die er in der letzten Zeit in technischer, athletischer und taktischer Hinsicht erzielt hat. Andrea hat sich beispielsweise in der Grundtechnik stark verbessert. Er ist beidfüßig, verfügt über eine gute Genauigkeit im Kurzpass und über einen ausgezeichneten langen Pass. Auch in körperlichen Parametern wie Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und im Zweikampf ist er gewachsen.

Dank seines Engagements und der Beharrlichkeit konnte er auch in der individuellen Taktik wichtige Verbesserungen erzielen. Er ist ein bescheidener und zurückhaltender Junge, der eine hohe Arbeitsmoral und Opferbereitschaft an den Tag legt. Die Anerkennung ist eine wohlverdiente Auszeichnung für den Abwehrspieler, der bei seinen Teamkollegen beliebt ist und dessen Selbstvertrauen sich in letzter Zeit stark verbessert hat.

Gratuliere Andrea!

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Saisonstart für den FCS-Jugendsektor
Saisonstart für den FCS-Jugendsektor
Am heutigen Montag stand für die an den nationalen Meisterschaften teilnehmenden Jugendteams die erste Trainingseinheit der Saison 2022/23 auf dem Programm
Vranici und Bahaj mit Albaniens U17 im Einsatz
Vranici und Bahaj mit Albaniens U17 im Einsatz
Die beiden Jugendspieler des FC Südtirol absolvierten in dieser Woche zwei Testspiele gegen die gleichaltrige Auswahl von Kosovo
Der Lauf der U16 endet bei Virtus Entella
Der Lauf der U16 endet bei Virtus Entella
Die Formation von Mister Giampaolo Morabito muss sich nach dem 0:3 im Hinspiel im FCS Center mit 0:1 in Chiavari geschlagen geben – Aus im Viertelfinale der nationalen Play-Offs
2:2 gegen Juve Stabia reicht nicht – U17 ausgeschieden
2:2 gegen Juve Stabia reicht nicht – U17 ausgeschieden
Im Rahmen des Achtelfinal-Rückspiels spielt die Formation von Hilmi zuhause im FCS Center gegen Juve Stabia nach dem 3:4 im Hinspiel 2:2-Unentschieden – Last-Minute-Gegentor besiegelt Aus – FCS zwei Mal in Front, muss zwei Mal den Ausgleich hinnehmen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.