24.11.2019
In Piacenza bedeuten die Treffer von Grezzani und Bertuolo den dritten Saisonsieg
Am neunten Spieltag der Hinrunde der Berretti-Meisterschaft (Kreis B) setzt der FC Südtirol seinen Aufwärtstrend fort: Nach dem 2:1-Heimsieg am Donnerstag im Nachholspiel gegen Pergolettese siegen die Weiß-Roten auf dem Kunstrasenplatz im Stadio Gianni Rubini von Piacenza ebenfalls mit 2:1. Damit holen die Jungs von Giampaolo Morabito den zweiten Sieg in Folge und den dritten in der laufenden Meisterschaft und ziehen so an Piacenza vorbei – zuvor waren die beiden Teams mit sieben Zählern punktegleich. Der FCS nimmt nun den Tabellensechsten Arzignano ins Visier. Zum Verlauf der Partie: Grezzani brachte die Weiß-Roten per Diagonalschuss nach Assist von Truzzi in der 10. Minute in Führung, in Spielminute 41 legte Bertuolo das 2:0 nach. Unmittelbar nach Wiederanpfiff kam Piacenza in Person von Fantaziu zum Anschlusstreffer, es blieb aber beim 2:1.

PIACENZA – FC SÜDTIROL 1:2 (0:2)
PIACENZA
: Ansaldi, Marchese, Cancelliere, Vailati, El Fiki, Cucciati, Sano (86. Troka), Bongiorni (46. Fantaziu), Evangelisti (46. Altieri) Scotti, Rosi (81. Casali)
Auf der Ersatzbank: Galletti, Ferrari, Chyupak, Cavallaro, Bequiri
Trainer: Di Pietro
FC SÜDTIROL: Buccini, Gambato, Colucci, Salvaterra (61. Ronci), Cernetti, Giocondo, Catino (61. Ghiotti), Calabrese, Bertuolo (90. Toci), Grezzani, Truzzi
Auf der Ersatzbank: Marano, Zine, Simonetta, Bussi
Trainer: Morabito
TORE: 0:1 Grezzani (10.), 0:2 Bertuolo (41.), 1:2 Fantaziu (48.)
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Daniel Ochner ist der Leiter der Fußballschule und koordiniert die Aktivität der U11- und U10-Teams der Weißroten. Im Gespräch mit der Redaktion erläutert er die Grundsätze seiner Arbeit und die kurz- und mittelfristigen Ziele für die Zukunft
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Im Rahmen des letzten Spieltags drehen die Jungs von Mister Iori einen 0:2-Rückstand gegen die Bresciani dank der Tore von Padovani, Messner & Rottensteiner – am Ende steht Rang 9
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
Die älteste Jugendmannschaft der Weißroten holt im heimischen FCS Center gegen die Ducali einen Punkt
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden