16.09.2022
Der Medientalk im FCS Center
Coach Pierpaolo Bisoli sprach am Freitag in der Pressekonferenz über das bevorstehende Heimspiel gegen Cosenza: „Wir haben in dieser Woche äußerst anstrengende Trainingseinheiten absolviert. Ich verlange von meinen Spielern große Intensität, da kann es schon mal vorkommen, am Ende eines Trainings völlig kaputt zu sein. Wir werden das Match gegen Cosenza gleich wie jene gegen Pisa und Como angehen. Wir haben stets großen Respekt für unsere Gegner, wissen aber auch, worin unsere Stärken liegen. Cosenzas Charakter ähnelt unserem, wir müssen uns auf eine schwierige Partie einstellen. Wie immer haben beide Teams 50% der Möglichkeiten, das Match zu gewinnen. Belardinelli hatte unter der Woche leichte Beschwerden, doch die zweckdienlichen Untersuchungen haben eine schwerere Verletzung ausgeschlossen. Kapitän Fabian Tait ist wieder einsatzfähig und könnte seinen Platz in der Startelf einnehmen. Gegen Cosenza kehrt auch Alberto Barison ins Aufgebot zurück. Er ist ein Spieler mit großer Erfahrung und hat in dieser Woche ausgezeichnet trainiert. Barison hat andere Eigenschaften als der Rest unserer Innenverteidiger und wird in dieser Saison noch eine bedeutende Rolle spielen.“
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS-Como, es pfeift Herr Alberto Santoro
FCS-Como, es pfeift Herr Alberto Santoro
Unterstützt wird der Referee aus der Sektion Messina von den Assistenten Emanuele Prenna (Molfetta) und Domenico Rocca (Catanzaro) sowie vom 4. Offiziellen Eugenio Scarpa (Collegno)
Luca Belardinelli, der Startschuss zu einer vielversprechenden Karriere
Luca Belardinelli, der Startschuss zu einer vielversprechenden Karriere
Luca Belardinelli ist im Sommer als Leihspieler von Empoli zum FC Südtirol gewechselt und hat sich damit bis zum Saisonende an die Weißroten gebunden. Der 21-jährige kam im Vorjahr zu seiner Debütsaison im Profifußball, als er mit Pro Vercelli in der Serie C im Einsatz war
Updates zur Personalsituation
Updates zur Personalsituation
Mazzocchi, Lunetta, Davi: Die Verletztenlage im Hause FCS
Belardinelli: "Die Opferbereitschaft steht bei uns an erster Stelle, das ist unsere große Stärke"
Belardinelli: "Die Opferbereitschaft steht bei uns an erster Stelle, das ist unsere große Stärke"
Der Siegtorschütze äußerste sich in der Pressekonferenz zum 1:0-Erfolg in Pisa
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden