23.01.2020
Die Statistiken zum Spiel
Spielentscheidend: Mario Ierardi erzielte gestern seinen zweiten Treffer in dieser Meisterschaft. Wie auch gegen Arzignano, kam dieser in Folge eines Eckballs von der linken Seite zustande. Auch dieses Mal war sein Treffer entscheidend für den Erfolg der Südtiroler.

Wednesday Mood: In dieser Meisterschaft gab es bisher drei „Englische Wochen“. Der FC Südtirol konnte alle drei Mittwochsspiele für sich entscheiden: 3:0 zuhause gegen Fermana, 0:1 in Cesena und gestern 2:0 gegen Vis Pesaro. Dabei erzielten die Weißroten insgesamt sechs Treffer und hielten den eigenen Kasten jeweils sauber.

Blitzstart: Mario Ierardi brachte den FCS gestern nach nur 83 Sekunden in Führung. Es ist der zweitschnellste Treffer der Weißroten in dieser Meisterschaft, hinter Simone Mazzocchi’s 1:0-Führungstor in Imola (64 Sekunden).

Vorlagengeber: Mit seinem Zuspiel auf Gianluca Turchetta gab Fabian Tait gestern seine sechste Torvorlage in der laufenden Meisterschaft. Der 26-jährige Salurner liegt beim FCS somit auf Platz 1 in dieser Wertung. Fabian Tait war zudem in drei der letzten sechs Meisterschaftstreffer der Südtiroler direkt beteiligt.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Tag 1 des freiwilligen und individuellen Trainings
Tag 1 des freiwilligen und individuellen Trainings
Unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen kehrten am heutigen Nachmittag die ersten Spieler auf die Felder des FCS Centers zurück.
FC Südtirol und Pierluigi Brivio: einvernehmliche Vertragsauflösung
FC Südtirol und Pierluigi Brivio: einvernehmliche Vertragsauflösung
Der weißrote Club und der 50-jährige Torwarttrainer einigten sich auf eine vorzeitige Auflösung des Arbeitsverhältnisses.
Start von freiwilligen und individuellen Trainingseinheiten
Start von freiwilligen und individuellen Trainingseinheiten
Ab dem morgigen Donnerstag (14. Mai) haben die Profispieler des FC Südtirol die Möglichkeit, individuelle Trainingseinheiten im FCS Center zu absolvieren.
Two-Face Daniele Casiraghi: Prinz und Joker
Two-Face Daniele Casiraghi: Prinz und Joker
In der neuen Episode des FC Südtirol Podcasts erzählt uns der 27-Jährige Anekdoten aus seinem Privatleben, über seine Krönung zum Prinzen in Gubbio und seine Ziele mit dem FCS.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.