23.01.2020
Die Statistiken zum Spiel
Spielentscheidend: Mario Ierardi erzielte gestern seinen zweiten Treffer in dieser Meisterschaft. Wie auch gegen Arzignano, kam dieser in Folge eines Eckballs von der linken Seite zustande. Auch dieses Mal war sein Treffer entscheidend für den Erfolg der Südtiroler.

Wednesday Mood: In dieser Meisterschaft gab es bisher drei „Englische Wochen“. Der FC Südtirol konnte alle drei Mittwochsspiele für sich entscheiden: 3:0 zuhause gegen Fermana, 0:1 in Cesena und gestern 2:0 gegen Vis Pesaro. Dabei erzielten die Weißroten insgesamt sechs Treffer und hielten den eigenen Kasten jeweils sauber.

Blitzstart: Mario Ierardi brachte den FCS gestern nach nur 83 Sekunden in Führung. Es ist der zweitschnellste Treffer der Weißroten in dieser Meisterschaft, hinter Simone Mazzocchi’s 1:0-Führungstor in Imola (64 Sekunden).

Vorlagengeber: Mit seinem Zuspiel auf Gianluca Turchetta gab Fabian Tait gestern seine sechste Torvorlage in der laufenden Meisterschaft. Der 26-jährige Salurner liegt beim FCS somit auf Platz 1 in dieser Wertung. Fabian Tait war zudem in drei der letzten sechs Meisterschaftstreffer der Südtiroler direkt beteiligt.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Im Rahmen einer formativen Gesprächsrunde traf sich Spielleiter Daniele Perenzoni von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung, Sektion Rovereto, im FCS Center in Rungg mit Spielern und Funktionären der Weißroten.
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Die Weißroten spielen jeweils an einem Samstag zu Hause gegen Parma und Cagliari, sowie auswärts bei Spal und Bari, bevor sie dann am Sonntag, den 27. November, in Bozen auf Ascoli treffen.
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Die Worte des FCS-Goalies nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden