06.09.2023
Der 31jährige Flügelspieler absolvierte im Vorjahr insgesamt 21 Pflichtspiele für die Weißroten
Mirko Carretta verlässt den FC Südtirol und wechselt zu Casertana in die Serie C. Die beiden Vereine haben sich auf ein festes Transferabkommen geeinigt.

Der 32jährige Flügelspieler wechselte im vergangenen Sommer von Perugia zum FC Südtirol. Für die Weißroten bestritt er insgesamt 21 Pflichtspiele und konnte dabei jeweils einen Treffer und eine Torvorlage verbuchen.

Der FC Südtirol bedankt sich bei Mirko Carretta für den stets gezeigten Einsatz und wünscht ihm viel Erfolg für den Verlauf seiner Karriere.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Poluzzi: "Es ist bedauerlich, aus dem heutigen Spiel keine Punkte mitgenommen zu haben"
Poluzzi: "Es ist bedauerlich, aus dem heutigen Spiel keine Punkte mitgenommen zu haben"
Die Analyse des Torhüters zur knappen Niederlage in Palermo
Bisoli: "Bei ruhenden Bällen müssen wir mit mehr Aggressivität verteidigen"
Bisoli: "Bei ruhenden Bällen müssen wir mit mehr Aggressivität verteidigen"
Die Pressekonferenz des Trainers zur 2:1-Niederlage in Palermo
Gute Leistung in Palermo wird nicht belohnt
Gute Leistung in Palermo wird nicht belohnt
Im “Stadio Barbera” zeigen die Weißroten eine starke Partie, müssen sich jedoch spät mit 1:2 (1:0) geschlagen geben – auf Ciervo (38.) antworten Ceccaroni (48.) & Aurelio (89.)
Palermo - FC Südtirol: Das Aufgebot
Palermo - FC Südtirol: Das Aufgebot
Die einberufenen Spieler für das Gastspiel im Stadio Renzo Barbera
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden