22.07.2021
5. Trainingstag im Ridnauntal
Auch am heutigen Donnerstag, dem fünften Trainingstag im Ridnauntal, ordnete Coach Ivan Javorcic eine doppelte Übungseinheit an. Die weißrote Profimannschaft, welche im Hotel Schneeberg der Familie Kruselburger untergebracht ist, wechselte im Laufe des Tages zwischen Krafttraining im Fitnessraum und Technik- bzw. Athletikübungen auf dem grünen Rasen von Stange ab.

Coach Ivan Javorcic zog in Bezug auf das laufende Trainingslager eine positive Zwischenbilanz: „Auch dank der funktionalen Infrastrukturen können wir so arbeiten, wie wir uns es vorgenommen haben. Ich habe eine eingespielte Mannschaft vorgefunden, welche Freude am Arbeiten hat und ausgezeichnet mtieinander auskommt. Viele haben bereits zusammengespielt, was uns natürlich sehr zu Gute kommt. Wir lernen uns immer besser kennen und können so an unserer Mentalität arbeiten. Im Feld müssen wir versuchen miteinander zu kommunizieren und auf alle Details zu achten. Wir müssen dem Training Kontinuität geben, sodass wir vorbereitet zum Meisterschaftsauftakt kommen.“

Am Samstag, 24. Juli bestreitet der FC Südtirol in Sterzing ein Testspiel gegen Serie A-Club Sassuolo (Anpfiff um 18 Uhr). Die „Neroverdi“ – Veranstalter des Events – teilten am heutigen Donnerstag mit, dass die Spiel-Tickets ausverkauft sind. Die Inhaber einer Eintrittskarte müssen vor 17.30 Uhr die Tribüne betreten und alle beim Ticketerwerb angegeben Vorschriften einhalten.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Im Rahmen einer formativen Gesprächsrunde traf sich Spielleiter Daniele Perenzoni von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung, Sektion Rovereto, im FCS Center in Rungg mit Spielern und Funktionären der Weißroten.
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Die Weißroten spielen jeweils an einem Samstag zu Hause gegen Parma und Cagliari, sowie auswärts bei Spal und Bari, bevor sie dann am Sonntag, den 27. November, in Bozen auf Ascoli treffen.
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Die Worte des FCS-Goalies nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden