20.06.2022
Der 23 jährige Innenverteidiger verlängert bis 2024
Marco Curto, seit Sommer 2020 beim FC Südtirol, hat seinen Vertrag mit dem weißroten Club bis Juni 2024 verlängert: „Ich bin überglücklich, weiterhin Teil dieses Projektes zu sein und möchte die Gelegenheit nutzen, um mich bei meinen Mitspielern, beim Trainerstab und beim Verein für die außergewöhnliche Saison zu bedanken. Diese Vertragsverlängerung ist auch dank ihnen zustande gekommen.“

Auf uns wartet ein weiteres Jahr, in welchem wir hart arbeiten und Opferbereitschaft zeigen müssen. Es gibt neue Ziele und Herausforderungen, doch wir werden dafür bereit sein. Ich erwarte mir, dass wir weiterhin stets unsere Bestleistung abrufen und hart an uns arbeiten. Es entspricht unserem Mannschaftsgeist, Hingabe und Opferbereitschaft zu zeigen. Die Serie B war das große Ziel, doch ich sehe diese als Ausgangspunkt, um weiter zu wachsen.“
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FC Südtirol - Lecco: Das Aufgebot
FC Südtirol - Lecco: Das Aufgebot
Die einberufenen Spieler für das am Samstag stattfindende Heimspiel im Drusus-Stadion
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Lecco
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Lecco
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
Valente: „Ein wichtiges und äußerst schwieriges Spiel“
Valente: „Ein wichtiges und äußerst schwieriges Spiel“
Am Vortag des Heimspiels gegen Lecco stellte sich der Trainer im FCS Center den Fragen der Medienvertreter
Heißes Duell im Drusus-Stadion – Der FCS empfängt Lecco
Heißes Duell im Drusus-Stadion – Der FCS empfängt Lecco
Am Samstag, den 2. März treffen die Weißroten auf den Aufsteiger aus der Lombardei – Spielbeginn um 14.00 Uhr
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden