20.07.2022
Wir alle sind eine Mannschaft
Et voilà! Neu, elegant, modern und allen voran einzigartig. Mit großer Freude stellt der FC Südtirol sein neues Heimtrikot für die Saison 2022/23 vor. Es handelt sich bereits jetzt um ein ikonisches Shirt, welches für immer mit der allerersten Serie B-Meisterschaft der Vereinsgeschichte in Verbindung stehen wird. Das neue Spieltrikot des FC Südtirol ist Sinnbild des Mottos „Wir alle sind eine Mannschaft“, welches u.a. die diesjährige Abo-Kampagne begleitet.

Das neue Heimtrikot des FC Südtirol wurde gemeinsam mit dem Ausrüster Mizuno entworfen und produziert. Es handelt sich dabei um das dritte Spielerdress, welches vom Traditionsunternehmen aus Japan hergestellt wurde. Anders als in den letzten Jahren wurde das neue Trikot in digitaler Form enthüllt. Anvertraut wurde die Präsentation dem Partner-Unternehmen Mercurio Studio, welches durch hochwertige Foto- und Videoaufnahmen alle Besonderheiten des neuen Shirts zum Vorschein gebracht haben.

Hauptdarsteller des Videos sind dabei nicht nur Spieler, sondern auch einige besondere Anhänger, welche mit dem neuen Heimtrikot im Drusus-Stadion posierten. Denn der FC Südtirol ist eine große Mannschaft, welche jedem Fan das Gefühl geben soll, Teil der Gemeinschaft zu sein.
Das neue Heimtrikot des FC Südtirol
Traditionsgemäß ist Weiß die dominante Farbe im neuen Heimtrikot des FC Südtirol. Die rechte Seite des Shirts wird von einem hellgrauen Muster geprägt, welches dem Kleidungsstück eine moderne Note verleiht. Diese steht für die Vision des Clubs, sich stets weiterentwickeln und neue Ziele erreichen zu wollen.

Getrennt werden die beiden Seiten des neuen Heimtrikots durch zwei vertikale Linien: eine rote und eine schwarze, welche die weiteren Farben des Club-Logos widerspiegeln. Ähnliches gilt für die Ärmel und dem doppelten Kragen des Shirts, welche mit den selben Farben versehen sind.

Das neue Trikot des FC Südtirol besteht aus einem atmungsaktiven Stretchgewebe, welches große Elastizität und extrem Leichtigkeit gewährleistet – 91% Polyester und 9% Elastan. Auf der Vorderseite des Trikots finden die Logos der Dachmarke Südtirol und des Main-Sponsors Duka ihren Platz. Wie bereits in den Vorjahren ist auf der Rückseite des Trikots, unterhalb der Spielernummer, der Schriftzug des „Back Jersey Sponsors“ TopHaus abgebildet. Auf dem linken Ärmel ist hingegen das Logo des Südtiroler Energieunternehmens Alperia angebracht.

Vervollständigt wird das Kit mit weißen Spielshorts, welche auf beiden Seiten mit dem selben grauen Muster des Trikots versehen sind. Sponsor der Spielhosen ist Premium Partner „Ci Gusta“, welcher den FC Südtirol bereits in der letztjährigen Rückrunde begleitete.

Die Spieler werden das Dress erstmals im Testspiel gegen den Serie A-Club Sassuolo tragen (Donnerstag, 21. Juli um 18 Uhr in Sterzing).

Das neue Heimtrikot des FC Südtirol ist im Online Shop erhältlich – Versand ab dem 1. August. Ab diesem Zeitpunkt kann das Shirt auf im FCS Center in Rungg sowie im Drusus-Stadion (an Spieltagen) erworben werden.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS Business Event bei Doppelmayr
FCS Business Event bei Doppelmayr
Die dritte Business-Veranstaltung dieser Saison wurde am Sitz des renommierten Anbieters von Seilbahnlösungen in Lana abgehalten. Über 100 Sponsoren und Partner des Clubs nahmen am Business Event bei Doppelmayr teil
Der FCS wirbt für mehr Sicherheit auf den Straßen
Der FCS wirbt für mehr Sicherheit auf den Straßen
Davide Voltan und Giovanni Crociata wohnten am heutigen Freitag in Bozen der Veranstaltung „Pullman Azzurro“ der Staatspolizei bei
Der FC Südtirol ist stolzer Partner der Weihnachtsaktion Welove.bz
Der FC Südtirol ist stolzer Partner der Weihnachtsaktion Welove.bz
Die Weißroten unterstützen das große Gewinnspiel „A New Christmas chance 22|23" der Stadt Bozen, welches von der Genossenschaft Welove.bz – einem Zusammenschluss aus insgesamt sechs Verbänden – zur Förderung der lokalen Wirtschaft organisiert wird.
Stellen wir die Gewalt an Frauen ins Abseits
Stellen wir die Gewalt an Frauen ins Abseits
Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen nimmt der FC Südtirol an zahlreichen Sensibilisierungskampagnen teil. Der Club schaltete sich unter anderem als Botschafter des Stadtlaufes der Gemeinde Bozen ein 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden