27.04.2023
Der FC Südtirol und Filippo De Col gehen weiterhin gemeinsame Wege. Der 29jährige Flügelspieler, dessen Vertrag im Sommer dieses Jahres ausgelaufen wäre, hat ein neues Arbeitspapier mit Fälligkeit 30. Juni 2024 unterzeichnet.

De Col, geboren am 28. Oktober 1993 in Agordo, spielt seit Sommer 2021 für den FC Südtirol. In seinem ersten Jahr mit den Weißroten bestritt er insgesamt 37 Pflichtspiele, 29 davon in der Serie C. Am Ende der Saison durfte er mit dem FCS den Gewinn der Meisterschaft und den historischen Aufstieg in die Serie B feiern. Im Laufe der Spielzeit erzielte er zwei Treffer in der Serie C (auswärts gegen Pergolettese und Giana Erminio) und einen im Supercup (gegen Bari).

Mit knapp 200 Einsätzen in der Serie B zählte De Col zu Beginn der Saison zu erfahrensten Spielern im Team. Bis heute hat er 32 Meisterschaftsspiele für den FC Südtirol bestritten, bei 29 davon stand er in der Startelf. Am 4. Dezember erzielte er gegen Frosinone – in seinem 207. Zweitligamatch – seinen ersten Treffer in der Serie B. Darüber hinaus konnte er im Laufe der Saison zwei Tore vorbereiten. Unter Coach Bisoli wird De Col nicht nur auf den beiden Außenverteidigerpositionen, sondern auch als offensiver Flügelspieler eingesetzt.

Großgeworden in den Jugendabteilungen von Monza und Milan, stand er vor seinem Engagement beim FC Südtirol bei Legnago, Virtus Entella, Lanciano, Spezia und Cesena unter Vertrag. Im Trikot der „Aquilotti“ aus Ligurien bestritt er außerdem drei Begegnungen in den Serie B-Playoffs. In jungen Jahren durfte er drei Matches mit der italienischen U20- und zwei mit der U21-Auswahl absolvieren.

Der FC Südtirol freut sich mit Filippo De Col über die Vertragsverlängerung und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg in Bozen.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
Der 48-Jährige wurde im Dezember des vergangenen Jahres zum Cheftrainer der Weißroten befördert und führte die Mannschaft zum vorzeitigen Klassenerhalt
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat den Lehrgang beim des Schweizer Fußballverband erfolgreich abgeschlossen und damit die höchste Trainerlizenz erlangt.
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Teamchef Matjaž Kek hat am Freitag den endgültigen Kader für die Endrunde in Deutschland bekanntgegeben
Federico Davi verlängert bis 2027
Federico Davi verlängert bis 2027
Der 22-jährige Außenverteidiger hat ein neues Abkommen bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet. In den vergangenen beiden Saisons spielte Davi für Arzignano in der Serie C
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden