18.12.2019
Das an diesem Sonntag geplante Match zwischen dem FC Südtirol und Vis Pesaro fällt aus
Der Rückrundenauftakt der Serie C, der an diesem Wochenende (21./22 Dezember 2019) steigen sollte, fällt vorerst aus. So die Entscheidung des Lega Pro-Vorstandes, der von der italienischen Regierung Antworten bezüglich des Themas der steuerlichen Entlastung der Clubs fordert. Die offizielle Bestätigung kam am heutigen Abend, nach dem Treffen zwischen der FIGC und dem italienischen Wirtschaftsminister Roberto Gualtieri.

Die Lega Pro äußert sich in einer offiziellen Pressemitteilung zu dieser Entscheidung: „Die Lega Pro hat beschlossen, den Rückrundenauftakt der Serie C, der für den 21./22 Dezember 2019 vorgesehen war, auf ein noch festzulegendes Datum zu verlegen.“

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS verpasst Sprung an Spitze – 2:3 bei Triestina
FCS verpasst Sprung an Spitze – 2:3 bei Triestina
Die Weiß-Roten unterliegen den Hafenstädtern im Stadio Nereo Rocco knapp – Aufholjagd nach 0:3 kommt zu spät – die Tabellenspitze bleibt zwei Punkte entfernt
Monday Night in Triest
Monday Night in Triest
Der FC Südtirol trifft am Montag, 19. April auswärts auf Triestina – Die Begegnung mit Anpfiff um 21 Uhr wird live auf RaiSport übertragen.
Triestina - FC Südtirol, Live-Übertragung auf RaiSport
Triestina - FC Südtirol, Live-Übertragung auf RaiSport
Die Live-Übertragungen des 36. Spieltages der Gruppe B.
5 Fakten zum Spitzenspiel in Triest
5 Fakten zum Spitzenspiel in Triest
Der FC Südtirol präsentiert die interessantesten Zahlen und Statistiken zur Begegnung im Stadio „Nereo Rocco.“
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.