25.03.2020
 Der Präsident des FC Südtirol Walter Baumgartner, die Gesellschafter, Funktionäre, der technische Stab, die Spieler und alle Mitarbeiter des FC Südtirol sprechen Paolo Bravo ihr aufrichtiges Beileid zum Tod seiner Mutter aus. Der Club teilt den Schmerz der Familie und steht seinem Sportdirektor nah.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Neu im Trainerstab: Andrea Arpili und Lorenzo Vagnini
Neu im Trainerstab: Andrea Arpili und Lorenzo Vagnini
Nachdem Assistenz-Coach Leandro Greco und Torwarttrainer Massimo Marini im Mitarbeiterstab bestätigt wurden, stellt der FC Südtirol die weiteren Mitglieder des Trainerteams vor
Simone Davi: „Daheim zu spielen, auf diesem Level, ist ein Traum für viele Spieler“
Simone Davi: „Daheim zu spielen, auf diesem Level, ist ein Traum für viele Spieler“
Der 22jährige Leiferer, großgeworden im Jugendsektor des FC Südtirol, hat ein neues Arbeitspapier mit dem FC Südtirol unterzeichnet
Simone Davi verlängert bis 2025
Simone Davi verlängert bis 2025
Der 22jährige Linksverteidiger, großgeworden im Jugendsektor des FC Südtirol, unterzeichnet eine dreijährige Vertragsverlängerung mit dem weißroten Club
Iacobucci: „Bereits vor 10 Jahren war der FCS ein toller Club, geschweige denn heute“
Iacobucci: „Bereits vor 10 Jahren war der FCS ein toller Club, geschweige denn heute“
Der in Pescara geborene Torhüter kehrt nach einem Jahrzehnt nach Südtirol zurück. In der Zwischenzeit bestritt Iacobucci sieben Serie A- und knapp 200 Serie B-Matches
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.