31.10.2022
Der FC Südtirol trauert um seinen langjährigen Funktionär Josef „Sepp“ Insam. Der Präsident Gerhard Comper, die Mitglieder des Verwaltungsrats, die Gesellschafter, die Funktionäre, die Mannschaft und die Mitarbeiter sind in Trauer vereint mit seiner Familie.

Sepp Insam zählte zu den Gründungsvätern des Clubs, die im Jahr 1995 das Projekt FC Südtirol in die Wege leiteten. Anschließend diente er dem Verein mehrere Jahre lang als Funktionär. Mit seiner Kompetenz und dem zukunftsorientierten Denken hat er unauslöschliche Spuren in der Clubgeschichte hinterlassen. Der FC Südtirol spricht sein aufrichtiges Beileid aus und ist in Gedanken bei seinen Angehörigen.


Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Der FCS nimmt Luca Ceppitelli unter Vertrag
Der FCS nimmt Luca Ceppitelli unter Vertrag
Der erfahrene Abwehrspieler, der in der abgelaufenen Saison für Feralpisalò in der Serie B spielte, hat ein einjähriges Abkommen bis zum 30. Juni 2025 unterzeichnet.
Die Abo-Kampagne für die Saison 2024/25
Die Abo-Kampagne für die Saison 2024/25
Die Preise der Dauerkarten bleiben gegenüber der vergangenen Saison unverändert. Ab Montag, 8. Juli können die Abonnements aus der letzten Spielzeit verlängert werden, während der freie Verkauf am 15. Juli beginnt
Vivaticket ist neuer Ticketing-Provider des FC Südtirol
Vivaticket ist neuer Ticketing-Provider des FC Südtirol
Das Abkommen sichert eine umfassende Abdeckung der Ticket- und Abonnementverteilung sowohl über ein maßgefertigtes White Label als auch über die Website Vivaticket.com sowie über die Verkaufspunkte des Vereins und mehr als 2.100 Vivaticket-Verkaufsstellen
Der FC Südtirol trauert mit Werner Gamper um die verstorbene Mutter
Der FC Südtirol trauert mit Werner Gamper um die verstorbene Mutter
 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden