22.06.2023
Cristian Shiba ist ab dem 1. Juli 2023 ein neuer Spieler des FC Südtirol. Der 22jährige Verteidiger spielte in den vergangenen beiden Saisons bei Pontedera in der Serie C. Beim FC Südtirol erhält Shiba einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2026.

Geboren am 31. Jänner 2001 in San Benedetto del Tronto, verfügt Shiba über die italienische sowie die albanische Staatsbürgerschaft. Nach den fußballerischen Anfängen im Jugendsektor von Maceratese wechselte er im Alter von 16 Jahren in die Akademie von Sassuolo.

Der gelernte Zentralverteidiger (183cm x 76kg), der gegebenenfalls auch Rechtsaußen agieren kann, bestritt seine erste Meisterschaft im Erwachsenenfußball mit Sangiustese in der Serie D (2018/19). In jener Saison konnte er außerdem mit der Serie D-Auswahl am prestigevollen Viareggio Cup teilnehmen. Im Jahr darauf kehrte er zu seinem Transferrechteinhaber Sassuolo zurück, um mit der Primavera-Mannschaft insgesamt 16 Pflichtspiele zu bestreiten.

In der Saison 2020/21 spielte er mit Ravenna in der Serie C seine erste Profimeisterschaft. In den vergangenen beiden Spielzeiten stand er bei Pontedera, ebenfalls in der 3. Liga, unter Vertrag. Mit den Toskanern brachte es Shiba auf insgesamt 67 Einsätze, einen Treffer und zwei Vorlagen.

Im Jahr 2019 absolvierte er außerdem acht Pflichtspiele für die U19-Nationalmannschaft von Albanien.

Der FCS heißt Cristian Shiba herzlich willkommen und wünscht ihm eine erfolgreiche Zeit in Südtirol.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
Der 48-Jährige wurde im Dezember des vergangenen Jahres zum Cheftrainer der Weißroten befördert und führte die Mannschaft zum vorzeitigen Klassenerhalt
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat den Lehrgang beim des Schweizer Fußballverband erfolgreich abgeschlossen und damit die höchste Trainerlizenz erlangt.
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Teamchef Matjaž Kek hat am Freitag den endgültigen Kader für die Endrunde in Deutschland bekanntgegeben
Federico Davi verlängert bis 2027
Federico Davi verlängert bis 2027
Der 22-jährige Außenverteidiger hat ein neues Abkommen bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet. In den vergangenen beiden Saisons spielte Davi für Arzignano in der Serie C
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden