28.10.2022
Am 11. Spieltag der Serie B steht für den FC Südtirol eine Auswärtsfahrt nach Ferrara an. Die Weißroten treffen am Samstag, 29. Oktober im Stadio „Paolo Mazza“ auf SPAL. Der Anpfiff des Matches wurde für 14 Uhr angesetzt.

DIE AUSGANGSLAGE
Seit sieben Matches steht Pierpaolo Bisoli an der Seitenlinie des FC Südtirol, sieben Mal gab es für die Weißroten Punkte. Mit fünf Siegen und zwei Unentschieden, heißt 17 Zählern, liegt der FCS nun punktegleich mit Brescia auf Rang 7. Am letzten Spieltag feierten Tait & Co. im ausverkauften Drusus-Stadion einen 1:0-Erfolg gegen Parma. Nicht nur entscheidend, sondern auch wunderschön war dabei Nicolussi Caviglias erster Treffer im FCS-Trikot.

DER GEGNER
Mit 13 Punkten liegt SPAL aktuell auf Rang 11 des Klassements (15:13 das Torverhältnis). Unter der Leitung von Daniele De Rossi gab es für die Weiß-Blauen in der Reihenfolge ein Unentschieden und einen Sieg. Letzteren feierte SPAL am vergangenen Spieltag gegen Cosenza (5:0).

DIE BILANZ
Die einzigen beiden Begegnungen zwischen SPAL und dem FC Südtirol gehen auf die Saison 2010/11 zurück. In der damaligen Serie C1-Meisterschaft gab es ein 0:2 im Drusus-Stadion und ein 2:2-Unentschieden in Ferrara.

DER SCHIEDSRICHTER
Das im Stadio „Mazza“ von Ferrara stattfindende Match zwischen SPAL und dem FC Südtirol wird von Herrn Federico Dionisi geleitet. Der Unparteiische der Sektion L’Aquila wird von den Herren Filippo Meli (Parma) und Giuseppe Di Giacinto (Teramo) sowie vom 4. Offiziellen Simone Guazolino (Turin) assistiert. Die Videoschiedsrichter der Begegnung sind die Herren Paolo Silvio Mazzoleni (Bergamo; VAR; on-site) und Christian Rossi (La Spezia; AVAR; on-site).

SPIELÜBERTRAGUNG
Die Partie wird live aus Sky, Dazn und Helbiz Live übertragen.

SERIE B - 11. SPIELTAG
Freitag, 28. Oktober

20.30 Uhr: Bari-Ternana
Samstag, 29. Oktober
14.00 Uhr: Benevento-Pisa
14.00 Uhr: Cagliari-Reggina
14.00 Uhr: Cosenza-Frosinone
14.00 Uhr: Modena-Palermo
14.00 Uhr: Parma-Como
14.00 Uhr: SPAL-FC Südtirol
14.00 Uhr: Venedig-Ascoli
16.15 Uhr: Genoa-Brescia
Sonntag, 30. Oktober
16.15 Uhr: Perugia-Cittadella

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Masiello: "Auch heute haben wir etwas dazugelernt"
Masiello: "Auch heute haben wir etwas dazugelernt"
Der Abwehrspieler sprach in der Pressekonferenz über die Niederlage in Genua
Bisoli: "In unserem besten Moment sind wir in Rückstand geraten"
Bisoli: "In unserem besten Moment sind wir in Rückstand geraten"
Der FCS-Coach analysiert die 2:0-Niederlage gegen Genoa
FCS-Lauf endet in Genua – 0:2 im „Luigi Ferraris“
FCS-Lauf endet in Genua – 0:2 im „Luigi Ferraris“
Die Weißroten unterliegen dem Serie A-Absteiger - erste Niederlage unter Mister Pierpaolo Bisoli
Genoa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Genoa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Der Kader für das am Donnerstag stattfindende Gastspiel im Stadio "Luigi Ferraris"
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden